Fragen zur Mahnung von Klarna


Ich habe von Klarna eine Mahnung inklusive Mahngebühren bekommen. Die Gebühr wird aber von Joyn per Bankeinzug getätigt.

Monique vor 1 Monat

Hallo,
solltest du eine Abbuchung von Joyn via Klarna verzeichnen, die du selbst nicht getätigt hast, tut uns das leid. :pray_tone2:
Kannst du ausschließen, dass die Registrierung von dir selbst oder von jemandem aus deinem Haushalt gemacht wurde? Dann ist ein Missbrauch deiner Zahlungsdaten nicht auszuschließen.


Ganz wichtig:
Erstatte Anzeige bei der Polizei - das geht auch online. Wir von Joyn können deine Zahldaten nicht sehen. Daher ist es ganz wichtig, dass du dich mit Klarna in Verbindung setzt.
Lass dich bitte nicht abwimmeln. Wir sehen bei uns lediglich “Zahlart Klarna” und können weder die Abbuchung stoppen, noch eine Rückerstattung vornehmen. Den Kolleg*innen von Klarna solltest du klar sagen, dass deine Daten missbraucht werden und dass ein Betrugsfall aufgenommen werden muss.


Kontakt Klarna:
https://www.klarna.com/de/kundenservice/wie-melde-ich-einen-betrug/

Kommentar zeigen

43 Kommentare

Hallo @Heich022 , und herzlich willkommen in der Joyn-Community! :slight_smile: Das klingt natürlich seltsam. Ich habe mir deinen Account angeschaut und konnte feststellen, dass das Joyn PLUS+ Abo hier noch aktiv ist.
Ich muss dich an dieser Stelle bitten direkten Kontakt zum Klarna-Kundenservice aufzunehmen um die Hintergründe der Mahnung zu erfragen.
Gib uns gerne ein Feedback, sobald du mit den Kolleg*innen von Klarna gesprochen hast. Liebe Grüße, Kilian

Hallo,

ich habe mein Joyn Abo zum 1.5 gekündigt- jetzt bekomme ich von Klarna ein Mahnung für Juni und Juli …. Bitte um Klärung 

 

Klarna verweist mich an euch! Ihr habt denen den Auftrag gegeben! Dort ist bei meinem Account die Adresse E-Mail-Adresse entfernt von Florian hinterlegt. Das ist nicht meine Adresse! Meine Email lautet E-Mail-Adresse entfernt von Florian. Ich kann nachweisen, dass der Betrag jeden Monat korrekt abgebucht wurde. Ich erwarte eine zügige Lösung!

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

Hi @Kat19 und @Heich022, bitte entschuldigt die Umstände. 

@Kat19 Herzlich willkommen in der Joyn Community. :relaxed: Ich habe deine Frage in den dazu passenden Thread verschoben. Bitte nicht wundern. Fragen zu Abbuchungen und Mahnungen von Klarna werden direkt von deren Kundensupport beantwortet. Wende dich bitte direkt an den Klarna Kundenservice. 

@Heich022 Ich habe deine E-Mail-Adresse aus datenschutzrechtlichen Gründen aus deinem Post entfernt. Bitte achte darauf, dass du keine sensiblen Daten in einem öffentlichen Forum preisgibst. Auch dich bitte ich erneut mit Klarna in Kontakt zu treten. Alle Abos mit der Zahlart Lastschrift werden ausschließlich über Klarna abgewickelt. Bei uns erfolgt in diesen Fällen eine klare Trennung zwischen dem Produkt und der Bezahlung. 

Liebe Grüße, Florian 

Ich hatte in meinem Abo aber nie Klarna sondern Paypal. Und eine bestätigte Kündigung zum 01.5 ….

Ist es nicht die Aufgabe von Joyn sich zu kümmern wenn in ihrem Namen Mahnungen verschickt werden?

Bin verwirrt …?!? 

Ich möchte einen - nicht öffentlichen!!! - Kontakt zum Kundenservice von Joyn!

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

@Kat19 und @Heich022 Ich habe euch jeweils eine PN zu euren Anliegen zukommen lassen, damit wir das Ganze schnellstmöglich geklärt bekommen. Schaut bitte jeweils in euer Postfach. 

Hallo zusammen, 

 

meine Eltern haben letzte Woche eine letzte Mahnung vom Bezahldienst Klarna über eine Summe von 6,99 bekommen. 

Es ist uns schleierhaft wo dies, wahrscheinlich ja Anmeldung zu Joyn Plus, herkommt bzw wer diese abgeschlossen hat. 

Telefonisch kann man ja anscheinend niemand erreichen um dort mal nachzufragen. 

Die Adresse meiner Eltern ist auch nicht bei Joyn hinterlegt. Die beiden sind weit über 70 !!

Kenn jemand eine Nummer wo man mal anrufen kann um das zu klären ?? 

 

Gruß Stefan Weber 

 

Ich habe gestern eine “letzte Mahnung” von Klarna erhalten, ohne dass ich vorher Mahnungen erhalten habe. Demnach soll ich eine “Joyn Plus subscription” am Bestelldatum 19.05.2021 gemacht haben. Der angemahnte Betrag ist EUR 6,99 zzgl. 3*EUR 1,20 Verzugskosten.

Ich wüsste nicht, dass ich ein JoynPlus-Abo habe. Am 19.05.2021 habe ich - soweit ich das recherchieren konnte - lediglich über die iphone-podcast-App einen kostenlosen Podcast heruntergeladen (“fette Gedanken”). Ein JoynPlus-Abo wollte ich damals nicht abschließen.

Bitte klären Sie, ob ich wirklich ein JoynPlus-Abo habe und woher das kommt. 

Mögliche eMail-Adressen sind:

E-Mail-Adresse entfernt von Florian

E-Mail-Adresse entfernt von Florian

E-Mail-Adresse entfernt von Florian

E-Mail-Adresse entfernt von Florian

 

Danke, freundliche Grüße,

Constanze Schmitz

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

Hallo @Screwhead und @Schmitz, herzlich willkommen in der Joyn Community. :relaxed: Bitte wundert euch nicht, eure Anfragen habe ich in dem dazu passenden Thread untergebracht. 

@Screwhead Zu deinem Anliegen habe ich dir soeben eine PN zukommen lassen. Bitte prüfe dein Postfach. 

@Schmitz Aus datenschutzrechtlichen Gründen habe ich die E-Mail-Adresse aus deinem Post entfernt. Ich konnte unter keiner der von dir angegebenen E-Mail-Adressen ein Joyn PLUS+ Abo ausfindig machen. Hast du denn eine Bestellbestätigung zu dem genannten Datum über eine Joyn PLUS+ Buchung erhalten? 

Liebe Grüße, Florian 

Hallo @Screwhead und @Schmitz, herzlich willkommen in der Joyn Community. :relaxed: Bitte wundert euch nicht, eure Anfragen habe ich in dem dazu passenden Thread untergebracht. 

@Screwhead Zu deinem Anliegen habe ich dir soeben eine PN zukommen lassen. Bitte prüfe dein Postfach. 

@Schmitz Aus datenschutzrechtlichen Gründen habe ich die E-Mail-Adresse aus deinem Post entfernt. Ich konnte unter keiner der von dir angegebenen E-Mail-Adressen ein Joyn PLUS+ Abo ausfindig machen. Hast du denn eine Bestellbestätigung zu dem genannten Datum über eine Joyn PLUS+ Buchung erhalten? 

Liebe Grüße, Florian 

 

nein, ich habe keine Bestellbestätigung erhalten. Aber auf der Klarna-Mahnung steht, dass es um eine JoynPlus-Subsription ginge…

Grüße!

Hallo!

Ich habe dasselbe Problem. Es kommt die letzte Mahnung über Klarna bei meiner 80 Jährigen Oma per Post. Sie weiß weder was Joyn ist, noch hat sie eine Möglichkeit das zu gucken. Kann mir jemand helfen?

Hallo,

meine Mutter hat eine Rechnung per Post von Klarna für ein angeblich abgeschlossenes Abo Join premium Subskription erhalten. Meine Mutter kennt Join nicht und kann damit auch nichts anfangen. Nähere Informationen hat meine Mutter bis auf die Rechnung nicht. Es fehlen Zugangsdaten, Vertragsunterlagen etc. Aufgrund des Alters kann ich ausschließen, dass sie ein solches Abo abgeschlossen hat. 
Mit wem kann ich das klären? 
mit besten Grüßen 

M. 

Hallo @Pauline12 , und herzlich willkommen in der Joyn-Community! :slight_smile: Das klingt natürlich komisch. Sorry für die Umstände! Wenn die Mahnung von Klarna ausgestellt wurde, wende dich zur Klärung bitte direkt an den Klarna Kundenservice
Die Kolleg*innen können dir direkt weiterhelfen. Wenn du noch Fragen hast, gib einfach Bescheid.
Auch danke für deine Rückmeldung @Schmitz. Hast du dich denn schon an den Klarna Kundenservice gewandt? Vielen Dank für deine Mithilfe!
Liebe Grüße, Kilian

Hallo @ZimBo76, und herzlich willkommen in der Joyn-Community! :slight_smile: Bitte nicht wundern, ich habe deinen Post mal in diesen Sammel-Thread zum selben Thema verschoben.
Erstmal Sorry für die Umstände.  Wenn die Mahnung von Klarna ausgestellt wurde, würde ich dich bitten dich zur Klärung unmittelbar an den Klarna Kundenservice zu wenden. Die Kolleg*innen helfen dir direkt weiter.
Wenn noch Fragen offen sind, gib uns einfach Bescheid. Liebe Grüße, Kilian

Hallo @Pauline12 , und herzlich willkommen in der Joyn-Community! :slight_smile: Das klingt natürlich komisch. Sorry für die Umstände! Wenn die Mahnung von Klarna ausgestellt wurde, wende dich zur Klärung bitte direkt an den Klarna Kundenservice
Die Kolleg*innen können dir direkt weiterhelfen. Wenn du noch Fragen hast, gib einfach Bescheid.
Auch danke für deine Rückmeldung @Schmitz. Hast du dich denn schon an den Klarna Kundenservice gewandt? Vielen Dank für deine Mithilfe!
Liebe Grüße, Kilian

Leider habe ich schon versucht mit Klarna in Kontakt zu treten. Richtig weiterhelfen konnten Sie uns nicht und verwiesen dann auch auf einen Kontakt zu Joyn…

Hallo, vielleicht kann mir hier Jemand helfen. Hab eine letzte Mahnung (incl. 3 Mahngebühren) von Klarna bekommen. Hab nur kein Joyn Abo. Anrufe bei Klarna recht sinnfrei...sie verweisen mich zu Joyn.

Was kann ich machen???

Kann ja nichts kündigen, mir fehlen ALLE Infos. 

 

Hm. Also wenn ich die vielen Kommentare zum gleichen Thema lese, wird mir ein wenig mulmig. Scheinbar ist das kein kleines Problem mehr. Vielmehr erkennt man eine Methode. Ich würde ja mittlerweile einfach bezahlen. EIN ABO? Für wie lange?

Kündigen? Sofort!! Wo? Bei wem? 

Klarna bezieht sich auf Datenschutz. 

Kann und will nicht helfen. 

Und Joyn?

Hallo @Mondkalb , und herzlich willkommen in der Joyn-Community. :slight_smile: Bitte nicht wundern, ich habe deinen zweiten Beitrag ebenfalls in diesen Thread verschoben. 
Auch danke für deine Rückmeldung @Pauline12. Ich habe euch beiden eben eine PN geschickt. Liebe Grüße, Kilian

Hallo, 

meine Nachbarn haben eine Mahnung (letzte Mahnung) von Klarna über 6,99 € erhalten. 

Nach Rücksprache mit Klarna soll ich mich an Joyn wenden. 

Meine Nachbarn sind über 80 Jahre alt und haben niemals etwas über Joyn abonniert oder zur Probe bezogen. Die Beiden können sich die Rechnung von Klarna klären. 

Jetzt meine Fragen:

-Wie kann jemand mit den Daten meines Nachbars einen Account eröffnen? Wer hat tatsächlich Joyn benutzt? Wer hat ein Abo abgeschlossen oder einen Probemonat bezogen?

Es können auf keinen Fall meine alten Nachbarn gewesen sein, da sie auch über kein Internet verfügen. 

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

Hallo @Jesaja_81, herzlich willkommen in der Joyn Community. Deine Anfrage habe ich in dem dazu passenden Sammelthread hinterlegt. Fragen zu Mahnungen, die von Klarna ausgestellt werden, kann dir nur der Klarna Kundenservice direkt beantworten. Wenn du hier jedoch von einem Betrugsfall ausgehst, dann ist die Polizei in diesem Fall der richtige Ansprechpartner. Liebe Grüße, Florian 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hallo @Jesaja_81 ich schreibe dir hierzu nochmal eine PN. Tut mir leid, dass das deinen Nachbarn passiert ist. Super lieb von dir, dass du dich kümmerst. :hugging:
Viele Grüße, Monique

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hallo,
solltest du eine Abbuchung von Joyn via Klarna verzeichnen, die du selbst nicht getätigt hast, tut uns das leid. :pray_tone2:
Kannst du ausschließen, dass die Registrierung von dir selbst oder von jemandem aus deinem Haushalt gemacht wurde? Dann ist ein Missbrauch deiner Zahlungsdaten nicht auszuschließen.


Ganz wichtig:
Erstatte Anzeige bei der Polizei - das geht auch online. Wir von Joyn können deine Zahldaten nicht sehen. Daher ist es ganz wichtig, dass du dich mit Klarna in Verbindung setzt.
Lass dich bitte nicht abwimmeln. Wir sehen bei uns lediglich “Zahlart Klarna” und können weder die Abbuchung stoppen, noch eine Rückerstattung vornehmen. Den Kolleg*innen von Klarna solltest du klar sagen, dass deine Daten missbraucht werden und dass ein Betrugsfall aufgenommen werden muss.


Kontakt Klarna:
https://www.klarna.com/de/kundenservice/wie-melde-ich-einen-betrug/

Hallo,

 

ich finde es sehr unpassend dass man nicht einfach den Kundenservice direkt kontaktieren kann. Ich bekomme Mahnungen - habe aber kein Abo. Ich erwarte eine schriftliche Bestätigung dass die Mahnungen hinfällig sind.

 

Liebe Grüße 

Hey @MichelleRi herzlich willkommen in unserer Community! :sunglasses:
Bitte nicht erschrecken, ich hab deinen Post einmal hierher verschoben, da dein Anliegen dazu apsst.
Bitte beachte einmal @Monique ‘s gepinnte Antwort.
Bitte wende dich bei Fragen zu diesen Mahnungen an Klarna.
Viele Grüße, Patrick. 

Kommentar hinzufügen