Frage

Fehlermeldung "Aus lizenzrechtlichen Gründen kannst du das hier in Frankreich nicht schauen"


  • Einsteiger*in
  • 8 Kommentare

die Starlink IP Adresse wird von Joyn fälschlich als Landeskennung Frankreich interpretiert.

Nachweislich können Dienste wie https://www.dein-ip-check.de/ die Landeskennung richtig eruieren.

Hostname:     188.95.144.44
ISP:     Google, LLC
Anbieter:     Starlink MC Fra1
Land:     DE Deutschland (Europa)
Region:     Berlin
Ort:     12529 Berlin

wird von Joyn als Frankreich erkannt und damit ist aus Lizenzrechtlichen Gründen TV Streaming zum Teil nicht möglich!

Ich bitte um Korrektur!

   
   
   
   

22 Kommentare

Seufz, Melanie, wenn man vom Thema keine Ahnung hat sind Ratschläge zwar gut gemeint, helfen aber nicht wirklich.

Wenn ihr aber in Eurem CRM erst einen Haken setzen müsst, um die Fehlermeldung an einen fachlich versierten weiterleiten zu können, ja wurde gemacht.

Schönen Sonntag noch.

@Florian @Kilian 

Es ist zwar sehr lobenswert, dass ihr @ego seine IP-Adresse freigeschaltet habt, aber das hilft ihm nur bedingt. Er wird dank dynamischer IP demnächst eine andere haben und dann wird es wieder nicht funktionieren.

Ich bin ebenfalls Starlink-Kunde und bei mir funktioniert es nicht, ich erhalte dieselbe Fehlermeldung wie er anfangs. Das zeigt mir, dass ihr nicht den gesamten IP-Bereich, der Starlink in Deutschland zugewiesen wurde, freigeschaltet habt. 

Eure Techniker müssen, damit das dauerhaft funktioniert, den gesamten ASN-Block freigeben, der Deutschen Starlink-Kunden zugewiesen wurde: AS36492 bzw. 188.95.144.0/24

Danke!

 

@Florian @Kilian 

Eure Techniker müssen, damit das dauerhaft funktioniert, den gesamten ASN-Block freigeben, der Deutschen Starlink-Kunden zugewiesen wurde: AS36492 bzw. 188.95.144.0/24

die Info hatten sie jedenfalls … das wäre ja schon ... wenn sie wirklich nur eine IP freigegeben haben … kann ich fast nicht glauben :-)

@Florian @Kilian 

Eure Techniker müssen, damit das dauerhaft funktioniert, den gesamten ASN-Block freigeben, der Deutschen Starlink-Kunden zugewiesen wurde: AS36492 bzw. 188.95.144.0/24

die Info hatten sie jedenfalls … das wäre ja schon ... wenn sie wirklich nur eine IP freigegeben haben … kann ich fast nicht glauben :-)

Dann sollte es bei mir ja auch funktionieren, tut es aber leider nicht… jedenfalls dachte ich, ich weise noch einmal explizit darauf hin - man weiß ja nie ;-)

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hi @ego und @nurtext,

no joke, das muss ich an die Fachabteilung geben. 
Ich habe zwar schon von Starlink gehört, wobei es sich interessant anhörte, nur bin ich zu wenig Techniker, um hier eine sichere Aussage treffen zu können, sry:pray: .
Sobald wir eine Rückmeldung vonseiten der Kollegen haben, melden wir uns bei euch.
Danke auch noch für euren Hinweis diesbezüglich,
Marco.

„Gute Nachrichten“ ? Wohl eher nicht, habt ihr umgeschulte Hamster bei Eurer Technik im Einsatz?

Es ist kein Starlink Problem, das ist selbst für Laien leicht nachvollziehbar!

@ego Deinen Unmut über die Situation können wir natürlich verstehen. Wie wir dir bereits mitgeteilt haben, arbeitet Starlink an einer Lösung für die Mitglieder. Wir möchten dich außerdem bitten, unsere Netiquette zu beachten: 

Unsachliche Provokationen helfen hier nicht wirklich weiter. Danke schonmal für dein Verständnis! :pray_tone1:

seufz … relevante Marktteilnehmer wie Netflix, Amazon, Disney, Apple, ARD und ZDF Mediathek, aber auch kleinere wie Waipu.TV und etliche mehr, die Liste kann endlos fortgeführt werden, können mit der Thematik korrekt umgehen … Selbst wenn die alle nur einen Workaround nutzen würden, wird Euch Starlink höchstens - wenn sie nett sind - Nachhilfe geben wie ihr das Thema lösen könnt. Aber ich vermute die werden ihre Zeit sinnvoller investieren …

Darauf zu warten habe ich keine Lust, löse das Problem für mich anders und spende Geld der Aktion „Rettet den Feldhamster“!

Ich sehe das eigentlich wie @ego: Das hinzufügen von ASN/CIDRs zu eurer Whitelist ist eigentlich Sache des Inhalte-Anbieters und nicht die des Bereitstellers des Internetzugangs. Hinzu kommt: Waipu hat das auch binnen 24 Stunden hinbekommen. Wieso ihr nicht? 

Ich war gerade von Waipu zu euch gewechselt, weil ich den Mehrwert von TV+Exklusivinhalten (im Vergleich zu Waipu mit nur TV) gerade so gut fand. 

Wenn ihr mir nun sagt “Ist nicht unser Problem, da kümmert sich Starlink drum”, dann ist das schön für euch, aber schlecht für mich, als jemand der Geld bezahlt um euren Service nutzen zu können. Ich bezahle Starlink für Internetzugang - die liefern. Ich bezahle Euch für Live TV+Mediathek - ihr liefert nicht. 

Dann werde ich mein Abo bei Euch nun kündigen und ihr könnt euch gerne melden, wenn ihr sicher seit, dass ich eure Inhalte vollumfänglich und wie in den AGB beschrieben, über den von mir gewählten Internetzugang, auch nutzen kann. Mir ist das letztendlich egal wer mein Geld für die Dienstleistung bekommt: Ihr oder Waipu - jetzt wird es letzteres.

Schade!

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Danke für die ausführliche Rückmeldung, @ego. Die Unannehmlichkeiten tun mir leid. Hast du denn schon wie von @Kilian empfohlen den Router für ein paar Minuten vom Strom genommen? Das dauert nicht lang und ist in den meisten Fällen schon des Rätsels Lösung :thumbsup_tone1:.  

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hi @ego und @nurtext,
kurzes Update: Wir haben es an unsere Entwickler gegeben. Dauert also noch etwas bis zur Antwort, sry:pray: .
Viele Grüße,
Marco.

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Gute Nachrichten, @ego und @nurtext,
Starlink arbeitet bereits für seine Mitglieder an einer Lösung.
Damit sind wir wieder einen kleinen Schritt weiter.
Viele Grüße, Marco. 

@ego Danke für deine Rückmeldung. Wir haben deine Infos an unsere Techniker weitergeleitet. Sobald wir eine Rückmeldung erhalten, geben wir dir natürlich bescheid. 

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

Hallo @ego, wir haben von unserer Fachabteilung die Rückmeldung bekommen, dass deine IP-Adresse nun freigegeben wurde.
Liebe Grüße, Florian

das ging schnell und es funktioniert ;-)

Danke

@Marco Danke, etwas anderes hätte mich auch nur irritiert zurückgelassen. Von daher: Alles richtig gemacht und ich warte auf Feedback! 

@ego Deinen Unmut über die Situation können wir natürlich verstehen. Wie wir dir bereits mitgeteilt haben, arbeitet Starlink an einer Lösung für die Mitglieder. Wir möchten dich außerdem bitten, unsere Netiquette zu beachten: 

Unsachliche Provokationen helfen hier nicht wirklich weiter. Danke schonmal für dein Verständnis! :pray_tone1:

Bist du verreist?

Deine PLUS+ Mediathek und die Pay TV Sender kannst du für die nächsten 180 Tage wie gewohnt nutzen. Das kostenlose Angebot von Joyn ist hier leider nicht verfügbar.
 
NEIN, ich bin nicht verreist … ;-))

Kleiner Ansporn: Waipu.TV hat’s gestern übrigens hinbekommen ;-)

in der Tat, sie haben nur eine einzelne IP frei geschaltet … ohne jetzt über jemanden herziehen zu wollen, aber das erinnert mich stark an 2013  “Das Internet ist für uns alle Neuland” :-)

in der Tat, sie haben nur eine einzelne IP frei geschaltet … ohne jetzt über jemanden herziehen zu wollen, aber das erinnert mich stark an 2013  “Das Internet ist für uns alle Neuland” :-)

Wieso wusste ich das nur? ;-) Schon traurig… IT made in Germany :-/

Hallo @ego , und herzlich willkommen in der Joyn-Community! :slight_smile: Das klingt natürlich nicht optimal. In den meisten Fällen reicht es schon, wenn du deinen Router für einige Minuten vom Strom nimmst. Das sorgt dafür, dass dieser sich neu ins Netz deines Anbieters einwählt. Meist ist die Fehlermeldung dann schon verschwunden. Solltest du dennoch weiterhin die Fehlermeldung erhalten, benötigen wir zur Prüfung der Ursache bitte weitere Informationen von dir:
- deinen genutzten Browser inkl. Version.
- Bekommst du die Fehlermeldung nur auf diesem Gerät oder auch, wenn du zum Beispiel unsere App für Android oder iOS nutzt.
Liebe Grüße, Kilian

Hallo Kilian,

die Daten die vom Router geliefert werden sind in Ordnung und das Problem auch vollkommen unabhängig vom genutzten Browser und dem gewählten Endgerät (iOS, tvOS etc.)

Anbei gerne auch die Meldung von iOS wenn ich LiveTV ARD anschauen möchte:

 

 

Anbei Detailinformationen zum Provider, den ihr im Gegensatz zu anderen Dienstleistern offensichtlich nicht korrekt erkennen könnt.

 

% Note: this output has been filtered.
% To receive output for a database update, use the "-B" flag.
% Information related to '188.95.144.32 - 188.95.144.63'
% Abuse contact for '188.95.144.32 - 188.95.144.63' is 'isp.noc@spacex.com'
inetnum: 188.95.144.32 - 188.95.144.63
netname: STRLNK-MC-FRA1-POOL1-V4
country: DE
admin-c: SN9171-RIPE
tech-c: SN9171-RIPE
status: ASSIGNED PA
mnt-by: mnt-us-spacex-1
created: 2020-12-14T22:49:01Z
last-modified: 2021-04-21T17:50:18Z
source: RIPE
role: SpaceX Starlink NOC
address: 1 Rocket Rd
address: 90250
address: Hawthorne
address: UNITED STATES
phone: +13103636000
nic-hdl: SN9171-RIPE
mnt-by: mnt-us-spacex-1
created: 2020-07-24T06:03:25Z
last-modified: 2020-08-14T17:26:59Z
source: RIPE # Filtered
% Information related to '188.95.144.0/23AS36492'
route: 188.95.144.0/23
origin: AS36492
mnt-by: mnt-us-spacex-1
created: 2020-08-14T17:30:43Z
last-modified: 2020-08-14T17:30:43Z
source: RIPE
% This query was served by the RIPE Database Query Service version 1.100 (HEREFORD)

Abzug von https://nordvpn.com/de/what-is-my-ip/

 

oder https://www.dein-ip-check.de

 

Kommentar hinzufügen