Frage

Mein Provider hat neue IPs - Altonetz


Hallo mein provider hat neue IPs, 

Die kamen anscheinen aus amerika. Mittlerweile zeigt wieistmeineip.de auch wieder deutschland an. Aber joyn sagt immer noch dass ich nicht in Deutschland bin. Was kann ich tun?


20 Kommentare

Hallo @Romanderl, schön, dass du in unsere Community gefunden hast. 😀 Eieiei, so ein Mist. Hast du deinen Router nochmal neu gestartet und dich einmal aus- und wieder neu eingeloggt? Wenn nicht, nimm deinen Router bitte einmal für ein paar Minuten vom Strom und melde dich in deinem Account neu an. Es hilft auch das Gerät, über welches du streamen möchtest einmal neu zu starten, Browser- bzw. App-Cache zu leeren und es dann noch einmal zu versuchen. Melde dich bitte noch einmal zurück, wenn der Abrfuf weiterhin nicht möglich ist. Beste Grüße, Melle

Hi, ich komme aus der it und habe alle diese möglichkeiten schon ausgeschöpft.

Habe mittlerweile seit 2 wochen kein standard tv mehr :-(

Mächste frage warum geoblocking? Ist es nicht erwünscht im urlaub joyn zu schauen?

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Moin @Romanderl, befindest du dich denn auch in Deutschland oder nutzt du einen VPN oder ähnliches? Alle Infos zum Geoblocking findest du hier:

Viele Grüße, Monique

Hi, ich möchte es nicht nochmal erklären, bitte die vorherigen nachrichtan ALLE lesen! Meine ip kann ich gerne per pn schicken

Mit vpn würde es funktionieren, das kann ich aber am fernseher nicht einrichten.

 

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

@Romanderl sorry, aber für mich liest sich nicht eindeutig heraus, ob du dich in Deutschland befindest. Ich sende dir eine PN. 😊

Ich kann mich @Romanderl anschließen.

habe das gleiche Problem, mein Provider Altonetz hat auch IP Adressen übernommen die aus den USA kamen und letzte Woche aktiv geschaltet. Seither geht nichts mehr. 
Kein VPN. Befinde mich in Deutschland. Provider hat alle IP Adressen kommuniziert. Aktualisiert Euren DNS!

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

@Romanderl deine IP habe ich bereits weitergegeben. Wir melden uns hier, sobald sie auf der Whitelist steht.
@31W00D auch dich heißen wir natürlich herzlich willkommen in unserer Community. Sorry für die Schwierigkeiten. Wir kümmern uns, dass hier eine einheitliche Lösung für die IPs eures Providers geschaffen wird. Um das bis dahin für dich zu beschleunigen, sende ich dir eine PN, damit du uns deine IP mitteilen kannst.😊
Viele Grüße, Monique

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

@Romanderl bei dir sollte es jetzt klappen, bitte prüfe das mal.
@31W00D deine IP habe ich nun auch weitergegeben. Bitte hab noch ein wenig Geduld. 🙏🏼

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hi @31W00D, wir haben eine Rückmeldung von unseren Expert*innen erhalten: Der Abruf ist nun wieder bei dir möglich, wir wünschen dir beste Unterhaltung. 🍿 Liebe Grüße, Florian 

Hallo!

Unser Internetanbieter ist auch Altonetz und wir haben seit Anfang letzter Woche das gleiche Problem mit der IP-Adresse aus den USA. Könnte sich bitte jemand vom Support bei mir melden?

Danke und viele Grüße

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hallo @Jui285, herzlich willkommen in der Joyn Community. 😊 Bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Damit wir dein Anliegen schnellstmöglich lösen können, habe ich dir soeben eine PN zukommen lassen. Schau bitte in dein Postfach rein. Liebe Grüße, Florian 

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

@Jui285 Unsere Expert*innen haben uns eine Rückmeldung gegeben: Der Abruf ist bei dir wieder möglich. Ich wünsche dir beste Unterhaltung. 🍿

Spitze! Vielen lieben Dank :)

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

@Jui285 Sehr gerne. 🙏 Kleiner Programmtipp zum Schluss:

 

Mein Provider hat vor ca. einem Monat neue IP Adressen verteilt. Leider war der neue IP Bereich aus den USA. Frägt man jetzt die IP Location ab, wird sie bei den meisten Diensten in Deutschland verortet. Warum also bekommt Joyn das nicht hin, mich nun auch in Deutschland zu verorteten. Alle Anderen Streaming Dienste (Amazon, Netflix, Disney...)hatten das innerhalb einer Woche auf der Reihe.

Was muss ich also tun damit ich auch Joyn wieder nutzen kann. 

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

@gerbad71 Hi, es freut mich, dich hier in der Joyn Community begrüßen zu dürfen. 😊 Es tut mir leid, dass du Schwierigkeiten mit dem Abruf hast. Ich habe dir zu deinem Anliegen eine PN geschickt. Schau bitte in dein Postfach rein. Liebe Grüße, Florian 

Hellu @gerbad71, ich bringe allerbeste Neuigkeiten und danke herzlichst für deine werte Geduld. Unser Technikteam ließ soeben verlauten, dass der Abruf für dich wieder ohne Weiteres möglich sein sollte. Starte bitte vorsichtshalber einmal dein jeweiliges Nutzungsgerät neu, dann dürfte es klappen 🙂
Beste Grüße, Lucas

Hallo ich habe leider das selbe Problem. Ich bin auch altonetz Kunde und altonetz wälzt diese Problem einfach auf seine Kunden ab. 

So schrieben sie: Aufgrund unserer ständig steigenden Kundenzahlen haben wir für unsere Dienste einen neuen Block an IP-Adressen erworben. Diese Neuerung war unvermeidbar, um unseren Service in der von Ihnen gewohnten Weise beibehalten zu können. Durch diese Umstellung kann es aber passieren, dass Ihr Streaming-Anbieter (z. B. Netflix, Amazon Prime etc.) Ihre IP-Adresse einem anderen Land zuordnet und die entsprechenden Dienste deshalb nicht verfügbar sind. Sollte dies der Fall sein, dann informieren Sie Ihren Anbieter, dass dieser die Geolocation seiner IP-Adressen aktualisiert. Dazu ist er eigentlich verpflichtet und hat dies in regelmäßigen Abständen, in der Regel wöchentlich zu tun.

Wir haben bereits mit den Dienstanbietern Kontakt aufgenommen und sie auf die nötige Aktualisierung hingewiesen. Selbst können wir keinen Einfluss darauf nehmen, wenn Anbieter diese wichtigen Daten nicht aktuell halten. Am wirkungsvollsten ist es sicherlich, wenn Sie als Kunde direkt mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und die Aktualisierung einfordern.

Technischer Hintergrund:
IP-Adressen werden weltweit von verschiedenen Vergabestellen verwaltet, für Europa ist die RIPE zuständig. Jedem Adressblock ist eine Geolocation zugeordnet, die es Providern möglich macht, zu erkennen, von welchem Land die Anfrage erfolgt. Die von uns im Sommer 2022 erworbenen IP-Adressen hatten früher eine amerikanische bzw. britische Lokation. Der Erwerb und die aktualisierte deutsche Lokation ist bei der RIPE seit Anfang Oktober hinterlegt. Sobald Ihr Dienstanbieter die Geolocation der IP-Adressen aktualisiert hat, funktioniert wieder alles in gewohnter Weise. 

Ich hoffe mir kann auch weitergeholfen werden

Hallo

nach dem eintüten des Falles im Forum, war es innerhalb von 2Tagen erledigt. Nur bei Disney ist es besser gelaufen. Da wurde die IP direkt am Telefon freigeschaltet. 
Da abwälzen auf die Kunden sehe ich nicht ganz so kritisch, eher sehe ich hier die Anbieter wie Joyn in der Pflicht die Geolcation DB‘s häufiger abzufragen. Die IPwar ja bei den meisten Diensten schon länger in Deutschland gelistet, aber wenn Joyn halt nicht aufs knöpferl fürs Update drückt, was soll Altonet dann machen.

lange rede kurzer Sinn. Jetzt gehts wieder 

hoffe es löst sich bei dir auch

Kommentar hinzufügen