Was kann man gegen teils zu laute Werbung machen?


Benutzerebene 1

Hallo,

Leider habt ihr einige werbespots die so laut sind das es den ohren wehtut.

Was kann ich dagegen machen?


148 Kommentare

Benutzerebene 2

und wieder brüllt einem überlaute Werbung ins Ohr, diesmal Amazon, übrigens ist eure Eigenwerbung für The Tast auch lauter als die begleitenden clips

Hey @falli51 danke für den Hinweis.
Ich hab direkt die Kolleg*innen der zuständigen Abteilung darüber informiert.
Viele Grüße, Patrick.

Benutzerebene 3

@PatrickG  @Kilian 

Dieses sind meine letzten zwei Meldungen in diesem Forum. Warum? Es tut sich nix. Auch Wochen nach Meldungen wird man oft mit einem Lautstärkepegel um +104% zugebombt obwohl der Clip hier gemeldet war.

Lieber  @PatrickG @Kilian und alle anderen Mods. So sehr ich eure offene und nette Art auch mag, es bringt nichts wenn man gegen Windmühlen und Geldgeilheit kämpft.

Für einen Anwender muss wenigstens ein Fortschritt erkennbar sein damit man sich ernstgenommen fühlt. Ihr vermittelt zwar Fortschritt, aber das versucht jeder Callcenter Agent einer Billigfirma auch. Wichtig ist am Ende das Resultat. 

Nach 4 Wochen und Beobachtung der Clips kann ich hier leider nur ein ungenügend ausstellen. Oder anders: Es ist absolut NICHTS passiert.

Leider empfinde ich das schlimmer als zu sagen “hey, wir lieben die Kohle und spielen es deshalb nach wünschen des Werbekunden ab.”

Es gibt leider so einige Ecken wo sich ein Anwender denkt: “Ist das deren ernst?” … 

Das lustigste ist für mich immer, wenn die Werbung eine bessere Bildqualität hat als der Joyn Stream.

 

 

Letzte Meldung von mir zu diesem Thema.

Amazon - 181% zu laut.
Mangaroca Batida - unbeschreibliche 209% zu laut (hat meine Tochter im Kinderzimmer geweckt)

 

Ich denke, dieses wird mein letzter Beitrag in dieser Community sein. Zu viel wird ignoriert und schöngeredet ohne ansatzweise eine erkennbare Gegensteuerung zu haben.

 

 

Wenn die Ware der Qualität des Supports (hier sind @PatrickG @Kilian und Co. zu nennen) entsprechen würde, würde ich auch mein Abo behalten. Da schönes Reden ohne Nachweis (wir kennen das aus der Politik) leider keinen weiter bringt, bin ich raus.

 

 

 

 

Hey @AEngles, wir haben von unseren Entwicklern die Rückmeldung bekommen, das die Lautstärkeunterschiede in den mobilen Apps eigentlich nicht vorkommen sollten. Dafür gibt es bereits entsprechende Technik, die das einpegelt (also das, was du vorgeschlagen hattest). Kannst du uns bitte mal die derzeit bei dir installierte App-Version nennen, damit das Ganze genau geprüft werden kann? Liebe Grüße, Melle.

Benutzerebene 1

Hallo

@MelleW 

Die apps die ich benutze sind:

Os: Windows 10

Browser: Mozilla Firefox

Hey @AEngles, du hattest doch weiter unten geschrieben, dass du dein xiamei Handy (ich schätze du meinst Xiaomi? :nerd: ) nutzt?
Kannst du uns hierfür bitte auch noch die entsprechenden Infos nennen? Also die App Version und welches Handymodell?

Folgende Angaben sind immer ganz wichtig:
Tritt der Fehler beim Abruf von Filmen und Serien auf oder im Live TV?
Kommt die betroffene Werbung vor dem Start des Inhalts oder mitten im Inhalt?
Welches Gerät ist betroffen?
Bei welchem Inhalt bzw. Sender tritt das Problem auf?
Danke und liebe Grüße, Jette
 

Benutzerebene 1

Hallo @JetteS 

ich hatte oben folgendes geschrieben:

 

 

Einige neue Werbespots, die ich zumindest vorher noch nicht gesehen habe sind recht laut.

 

Allen vorran wäre das die werbung vom anbieter O2 für das xiamei handy.

 

 

Und wenn du sagst es gibt da nur ein Xiaomi dann wird das das sicherlich sein,
 

Für joyn benutze ich Windows 10!

Ein Handy das joyn unterstützt habe ich nicht.

 

Ich versuche deine fragen aber trotzdem zu beantworten:


Tritt der Fehler beim Abruf von Filmen und Serien auf oder im Live TV?

Ich hatte es bei Serien bisher wahrgenommen da ich Filme nicht bei euch schaue und beim Live TV die normale fernsehwerbung nicht betroffen ist.


Kommt die betroffene Werbung vor dem Start des Inhalts oder mitten im Inhalt?

In der Regel mitte im inhalt ob sie am anfang kommt kann ich nicht beurteilen.


Welches Gerät ist betroffen?

Windows 10, Mozilla Firefox.

 

Bei welchen serien die Werbung war weis ich grade nicht genau da ich joyn nur wenig genutzt habe in den letzten tagen, aber ich bin mir sicher @Ramses  Kann da aushelfen mit der information.

 

Jetzt hätte ich aber nochmal eine frage an euch:

Die entwickler hatten gesagt das das bei Handys nicht auftreten sollte.

Was haben sie zu Pc streaming gesagt? Sollte es da auch nicht auftreten und wenn doch wird es gefixt?

Benutzerebene 3

3 tage und nicht mal ne resonanz…

aber schön das wir hetzt ne jette haben.

Benutzerebene 1

@Kilian@MelleW@JetteS 12 tage ohne antwort?

Hallo zusammen ich hab folgendes Problem und zwar ich schau kein Fernsehen deswegen, weiß ich nicht ob das Problem noch im Fernsehen weiterhin besteht. Ich arbeite in der Spätschicht und komme selten vor beginn der Nachtruhe Zeit (22:00) nach hause.

Da ich dann zum runterkommen mir gerne noch ein 2 Serien oder Shows anschaue zum abschalten bin ich sehr froh um ein solches Angebot wie joyn.

Mein problem ist folgendes. Ich hab kein Problem mit den Werbeunterbrechungen Werbung muß sein das seh ich ein. Nur bei mir läuft alles über eine Dolby Anlage und manche Werbungen sind so schei**e laut das ich meine, ich steh in der ersten Reihe bei nem Iron Maiden Konzert vor den Boxen, so das schon die Nachbarn mit dem Besen geklopft haben wenn ich nicht schnell genug reagiert und auf Stumm geschaltet habe.

Meine Frage wieso müssen manche Werbungen so scheiße Laut sein? Das ist echt nicht normal und auch kaum förderlich wenn ich mich über sowas aufrege für die Firmen deren Produkte ich dann stumm schalte.

Denkt mal drüber nach bitte. Danke.

 

LG Corry

Hi @Corry und :black_heart:-lich Willkommen in unserer Community,
bitte sei nicht verwundert, ich habe deinen Post einmal in diesen bereits bestehenden und thematisch passenden Thread verschoben. Wie du hier lesen kannst, ist uns dieses Problem bereits bekannt.
Über welches Gerät rufst du Joyn denn ab, wenn die Werbung zu laut ist? Und welche Werbespots sind davon betroffen?

Folgende Angaben sind außerdem immer ganz wichtig:
Tritt der Fehler beim Abruf von Filmen und Serien auf oder im Live TV?
Kommt die betroffene Werbung vor dem Start des Inhalts oder mitten im Inhalt?
Welches Gerät ist betroffen?
Bei welchem Inhalt bzw. Sender tritt das Problem auf?

Liebe Grüße, Sissi

Hallo Sissi, kein problem hab ihn ja wieder gefunden.

Also womit ich schaue PC mit TV als Monitor

Gerät: Fernseher

ich hab “Rosins Restaurant” geschaut, welche Werbespots

Apple Iphone13  2x  hintereinander per Werbe Block

Gucci Frauen Parfum 2 mal

Männer Parfum irgendwas mit nem Zentauren am Schluss Name irgendwas mit Blue 4x insgesamt

Dallmayer Prodomo 2 mal insgesamt

und 1ne die ich nicht mehr im Kopf habe

ob das bei Live TV, Filmen oder Serien auftritt, weiß ich nicht, schaue ich nicht, schaue nur so Dpkus oder Fernsehshows wie gesagt eh nur zur Berieselung nach der Arbeit.

 

LG Corry

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hallo @Corry, vielen Dank für deine Rückmeldung. Da diese Informationen zur Prüfung sehr wichtig sind, frage ich sie noch mal ab: Rufst du die Dokus und Fernsehshows im Live TV oder auf Abruf ab? Wenn du beides nutzt, sind dir die von dir genannten zu lauten Werbespots bei Inhalten auf Abruf oder im Live TV aufgefallen? Vielen Dank für deine Unterstützung. Liebe Grüße, Florian 

 

auf Abruf schaue nur auf Abruf Sendungen kein Live TV

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

@Corry Vielen Dank für deine Rückmeldung. :pray: Wir werden die von dir genannten Werbespots intern prüfen lassen.

@Florian

  1. Dann hat Joyn die Lizenzrechte schlecht verhandelt
  2. Entfernt doch bei diesen Sachen die PLUS+ Kennzeichnung wenn trotzdem Werbung kommt, die dann auch noch vom Output-Level lauter ist und man nicht gefasst ist! 
    Das ist knapp vor Körperverletzung!

Das hat mir gestern den Abend komplett versaut und habe dann nur noch ARD geschaut !!

Ich überlege gerade, ob ich für 10.- Euro mehr im Monat einfach zu Netflix wechseln sollte… UHD auf 4 Geräten zeitgleich, hmmm :confused:

Ja das ist echt heftig mit der Lautstärke, da zahlt man für einen Hörsturz und Herzkasper!

Hi @Kull3rK3kZ und :black_heart:-lich Willkommen in unserer Community,
einen Herzkasper oder Hörsturz zu verursachen liegt natürlich nicht in unserer Absicht :sweat_smile:
Ich habe deinen Beitrag mal hier in diesen bereits bestehenden Thread zum selben Thema verschoben. Damit wir dem Problem auf die Spur kommen, kannst auch du uns bitte die oben im Beitrag angepinnten Fragen aus der Antwort von @JetteS beantworten?
Vielen Dank für deine Mithilfe.
Liebe Grüße, Sissi

Neuer Fall von abartiger Lautstärke Fossil Werbung 2 mal hintereinander während der Sendung “Achtung Abzocke Handwerker Staffel 1 Folge 2” jeweils 24sek in ohrenbetäubender Lautstärke das man sein eigenes Wort nicht mehr verstehst und man sich gegenseitig schon anschreien muss, dass kann doch nicht euer Ernst sein?

Ahoi @Corry, deine Entrüstung ist natürlich angemessen, denn eine drastisch gesteigerte Lautstärke eines Werbespots ist auch nicht in unserem Sinne. Wir bitten dich untertänig um dein Verständnis, dass wir fortwährend daran arbeiten, alle betroffenen Einblendungen zu identifizieren, um ihren Ausgabepegel anzupassen. Daher danken wir dir wahnsinnig für deine Zuarbeit und hoffen, dass baldigst alle Unannehmlichkeiten diesbezüglich ausgemerzt sein werden.
Liebe Grüße, Lucas 

Benutzerebene 2

Ich verstehe und akzeptiere es nicht, dass das Problem mit der Werbungslautstäürke nun schon seit monaten aktuell ist, ohne das sich bisher was geändert hat. Es scheint in letzter Zeit sogar noch schlimmer geworden zu sein. Die einzigste Möglichkeit der unnötigen Belästigung zu entgehen ist wohl nur sich einen anderen Anbieter zu suchen. Ich glaube nicht, dass eure Techniker wirklich an der Abstellung arbeiten. Für mich hat sich das Angebot Serien bei euch zu streamen jedenfalls erledigt.

@falli51 Danke für deine Rückmeldung. Deinen Unmut können wir natürlich absolut verstehen. Wenn dir in letzter Zeit neue Werbespots aufgefallen sind, welche eine zu hohe Lautstärke hatten und hier im Thread noch nicht genannt worden sind, gib uns diese bitte durch, damit wir unsere Techniker*innen informieren können. Die Zuarbeit unserer User*innen hilft uns hier tatsächlich tierisch weiter. Für die Umstände und deinen Ärger können wir uns nur ausdrücklich entschuldigen. 
Wir sind weiterhin an einer permanenten technischen Lösung bemüht, müssen alle betroffenen User*innen diesbezüglich aber noch um Geduld bitten. 

Benutzerebene 1


Wir sind weiterhin an einer permanenten technischen Lösung bemüht, müssen alle betroffenen User*innen diesbezüglich aber noch um Geduld bitten. 

 

Ich hatte euch oben die Fragen beantwortet um einer technischen Lösung auf die Sprünge zu helfen.

Von eurem Team kam dann garnix mehr und meine weiteren Fragen wurden ignoriert. Deswegen sag ich jetzt mal ganz direkt: Den Eindruck das ihr euch bemüht eine Permanente technische Lösung zu finden oder entsprechen zu kommunizieren macht ihr nicht!

Bestätigen kann ich "Guggi", die Musik ist da durchdringend laut. Schau ich in der Mediathek zu Nachtstunden einen Stream, so ist die Lautstärke eingestellt auf 6 von 100 (100 ist volle Lautstärke) "Guggi-Werbung" (da gibts wohl zwei unterschiedliche Versionen, beide auffällig, gemeint ist die Werbung mit dieser qitschbunten Parfumflasche für "Omas" erinnert mich an Nachkriegs-4711 das Flashenmotiv (Edit: bzw. Raffinesse), wenn die Flasche schon so aussieht, kann man erahnen, wie der "Diesel" riecht ^^, dann aber diese aufdringlich laute Musik dazu "Du kaufst mir jetzt die Flasche ab, sonst stech ich Dir ins Trommelfell" ^^) mußt ich stets runterpegeln von 6 auf 4 von 100, dann paßt deren Lautstärke zum restlichen Angebot (Videoinhalt der Mediathek und restliche Werbung). Ebenfalls auffällig, die kubanische Werbung, da mit dem Havanna-Fusel mit Schrumbumufftata und das nachts um 3, da macht man sich im ganzen Haus beste Freunde mit, weil jeder soo gerne am Leben des anderen teilhaben will ^^ (wat bin ich für ne fiese Charakter ;D), sowie der Mann, mit seiner Espressokaffeemaschine pfeift zu laut und da ist noch irgendeine Sektwerbung (nicht Mumm) die ist auch zu laut, zermartere mir das Hirn, wie das Gesöff heißt, komm nicht drauf, ah doch: "Freixenet" oder wie man das schreibt. Ich trink kein Alk und ich trink auch beim Anschreien kein Alk! ^^

 

Auffällig geworden in Mediathek "Paranormales und Mysteriöses" - Staffeln "Ruhelose Seelen" (ich mag ja sowas total 🙂 paßt ja auch irgendwie zu Nachtguckern ^^ "Ruhelose Seele mit laute Musik nachts um 3 ;D) Gerät: PC, Soundkarte ASUS "XonarDGX" bei bereits zugeschalteten Lautstärkefilter "SVN"

 

Und zu leise (jaa auch das gibts!) ist die Aldi-Werbung.

 

Technisch lösbar ist so was alles, das müßt aber vor Ort bei Joyn geschehen, wie man die Medien, (Mediathekenvideos und Werbung) "ausstrahlt" z. B. nach dem Prinzip, wie man es früher bei auffälligen Filmen gemacht hat, mit dem "AC97-Filter", das nur angewendet auf das gesamte Angebot, also Mediatheken und eingestreute Werbung, in Gesamterkennung und Korrektur/ Anpassung der Lautstärke oder zumindest bei Start einer Mediendatei z.B. Staffel, denn Staffeln haben ja an sich schon immer gleichbleibende Lautstärke, an deren Vorgabe müßt sich die eingestreute Werbung dann anpassen. Das müßte technisch mit dem "AC97-Filter" doch gehen oder verlangt der einen durchgehenden Videoinhalt? Werbung ist ja nicht durchgehend, sondern wird eingestreut, durch Anhalten des Videostreams. Das weiß ich leider nicht, ob das technisch da anwendbar ist, ich sitz ja nicht in der Regie eines Fernsehsenderbetreibers. Da hab ich keine Ahnung von, ich versuch nur, mitzudenken, wie man so was lösen könnte.

Hi @AEngles
wird sind dir sehr dankbar für die ganzen Infos, die du uns zugesendet hast. Nur durch solche engagierten Nutzer*innen ist es möglich, dass wir solche Fehler ausfindig machen und beheben können.:pray_tone3: Es tut mir leid, dass die Behebung dieser Sache aktuell noch andauert. Jeder Spot der hier genannt wird muss einzeln überprüft werden und das geht nicht immer von heute auf morgen. Unsere Entwickler*innen arbeiten weiter daran. Wir haben ja schließlich auch nix davon, wenn unsere User*innen bei der Werbung vom Stuhl kippen vor Schreck.

 

Hi @Onlinegast99,
auch dir ein großes Dankeschön für deine ausführliche Rückmeldung. Ich habe das direkt noch einmal so weitergegeben. :pray_tone2:

Liebe Grüße, Sissi

Benutzerebene 1

Hallo @SissiG,

Das ist  schön das ich doch noch eine Reaktion bekomme.

Also nochmal zurück zu meiner Frage:

Weiter vorne im Thread haben die Kollegen bei mir einwenig den Eindruck erweckt als geht es dem Joyn team nur um Mobile Geräte.

Deswegen nochmal die Frage:

Sucht euer Entwicklerteam auch nach einer permanenten technischen Lösung um zu laute Werbung auf dem PC auszugleichen?

Kommentar hinzufügen