Gelöst

Trotz gesetzter PIN kann ich am AppleTV keine FSK Inhalte abrufen


Ich bekomme am AppleTV weiterhin die Meldung, dass ich eine PIN setzen muss um 18er Inhalte anzusehen. Diese habe ich jedoch schon gemacht und im Browser funktioniert es auch einwandfrei.

Hab mich auch schon mehrfach ab- und angemeldet, den AppleTV neugestartet. Hat leider alles nicht geholfen.

icon

Lösung von UweIstAuchDabei 24 October 2021, 14:23

Kommentar zeigen

8 Kommentare

Benutzerebene 5
Abzeichen +5

Hey @UweIstAuchDabei, herzlich willkommen in der Joyn Community. :relaxed: Bitte entschuldige die technischen Schwierigkeiten. Gerne möchten wir der Herausforderung auf den Grund gehen, dazu benötigen wir bitte deine Mithilfe: Betrifft die Meldung die Live TV Sender oder Serien und Filme auf Abruf? Hast du bereits einmal die App neu installiert? Vielen Dank für deine Unterstützung. Liebe Grüße, Florian 

Betrifft alle altersbeschränkte Inhalte. Also Filme und Serien, sowie LiveTV. Die App habe ich auch schon mehrfach neu installiert, keine Änderung. Ich werde weiterhin aufgefordert, eine PIN zu setzen, obwohl eine gesetzt ist.

Okay, ich habe es selbst herausgefunden. Wie folgt, ich habe scheinbar zwei Accounts:

Einen alten Account, mit dem ich mich damals direkt bei joyn.de angemeldet habe und einen Account, seit das Login von joyn.de über 7pass.de läuft. Bei den Accounts nutze ich unterschiedliche E-Mail Adressen. Trotzdem erkennt seltsamerweise die Joyn App in beiden Accounts meine Subscription an.

Jetzt war ich am Tablet mit dem joyn.de Account angemeldet, daher lief die QR-Code Authentifizierung über diesen Account. Jedoch habe ich mich am Computer mit dem 7pass.de Account angemeldet und dort die PIN gesetzt. In dem joyn.de. Account ist keine gesetzt.

Daher das Durcheinander: meine Subscription wird in beiden Accounts anerkannt, die PIN jedoch nur in dem einen.

Hoffe das war verständlich erklärt und kann so an euer Support Team weitergeleitet werden. Da habt ihr ein ganz schönen dicken Bug im System.

Ahoi @UweIstAuchDabei, ich heiße dich herzlich in der Community willkommen :wave: Hui, hier ist ja Einiges durcheinander geraten. Bitte verzeihe uns die entstandene Verwunderung. In beide Angelegenheiten lässt sich aber ein (hoffentlich) erkenntnisreicher Wind bringen. So ist die doppelte Wirksamkeit einer “Joyn PLUS+”-Buchung für zwei separate Accounts aus technischer Sicht ausgeschlossen. Es besteht hier eher die Möglichkeit, dass versehentlich ein zweites Abo existiert. Bitte prüfe die beiden Konten unabhängig voneinander und kündige eines der Abonnements ggf. mithilfe der folgenden Anleitung, damit dir keine doppelten Gebühren entstehen:

Da die Pass-ID für die Altersverifikation nur einmalig nutzbar ist, lässt sich natürlich nun keine PIN für deinen neueren Account setzen. Hier kann ich dir zwei Vorschläge unterbreiten: Wir löschen den älteren Account für dich (sofern das dortige Abo gekündigt und dir die 30-tägige Löschungsfrist nicht zu lang ist) oder du sendest uns einen beidseitigen Scan deines gültigen Ausweisdokumentes manuell zu, damit wir dir eine PIN für den Abruf von FSK18-Inhalten generieren können. In diesem Artikel findest du ganz unten eine Kontaktmöglichkeit für solcherlei Vorgänge :slight_smile:

Liebe Grüße, Lucas

Halloi @LucasS dann hast Du mich leider nicht verstanden. Es ist Fakt, dass ich an das Abo mit dem joyn.de und dem 7pass.de Account komme. Beide Abonnements starteten und enden am selben Tag. Zufall? Ich habe auch nur 1x bezahlt. Kannst mir glaube, dass ihr da einen ordentlich Bug habt.

Ich kann mir das nur so erklären, dass ihr da eine Verwirrung bzgl das Kaufs über In-App Käufe habt.

Das Abo habe ich mit dem iTunes Account gemacht, wo die E-Mail Adresse identisch mit dem joyn.de Account ist. Nachweislich, kann ich mich aber am Handy mit jedem joyn.de Account anmelden und damit das AppleTV QR-Code Login machen.

Ob ein gültiges Plus-Abo besteht wird jedoch nicht aus dem Account, sondern von der iTunes ID ausgelesen. Somit kann man scheinbar jeden Account über diese Art des Logins zu einem Joyn+ Account machen.

Ich habe es jetzt mit vier verschiedenen Accounts ausprobiert. Glaub mir. :)

Nichts läge mir ferner als dir keinen Glauben zu schenken, @UweIstAuchDabei. Dann wäre nun jedoch eine nähere Prüfung durch unsere zuständigen Expert*innen notwendig. Hierfür wäre es fantastisch, wenn du uns mindestens zwei deiner verwendeten E-Mail-Adressen nennst, damit wir diese Anomalie eingehender untersuchen können. Damit du hier keine privaten Daten öffentlich preisgeben musst, habe ich dir eine PN zukommen lassen. Ich bin gespannt auf deine Rückmeldung :slight_smile:
Liebe Grüße, Lucas

Hey @UweIstAuchDabei wir haben Neuigkeiten erhalten.
Vorab möchten wir uns bei dir bedanken. Unsere Entwickler*innen arbeiten daran, dies zu beheben. :sunglasses:
Viele Grüße, Patrick.

Kommentar hinzufügen