Gelöst

Technische Herausforderungen mit der Joyn-App auf der Playstation


Wenn ich die joyn app auf meinem Smartphone nutze, klappt alles. Nutze ich jedoch einen Laptop oder die ps4 gibt es ständig Fehlermeldungen oder eine extrem lange Ladezeit. Eben wollte ich über die ps4 eine Serie schauen aber es geht mal wieder nicht. Zur Kontrolle habe ich meine App auf dem Handy probiert und da klappt es. So langsam ist es wirklich frustrierend. Neustart, Anwendung schließen und Router neu starten bringt keinen Erfolg (an der Internetverbindung liegt es nicht da ich es auch für mein Handy benutze). Interessanterweise kommt es drauf an was ich sehen will denn nicht alles hat die Probleme. 

icon

Lösung von MelleW 30 March 2021, 09:14

Kommentar zeigen

53 Kommentare

@verschaetzer Ich habe dir eben auf deine PN geantwortet! :slight_smile: Außerdem habe ich mal die ganze Konversation in den passenden Sammel-Thread hier verschoben. 

Hey @Tinschen1987!🙋🏽‍♂️

 

 

 

Besteht dein Problem von vor einem Jahr noch immer? Wenn "Ja", hab ich hier für dich eine Lösungsmöglichkeit wie, du dein beschriebenes Problem lösen kannst. Fangen wir mal mit der Analyse des Fehlers an. Ich hab mir das genau durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen das Joyn deine Internetverbindung wahrscheinlich nicht richtig nutzen kann. Der Grund dafür könnte sein das die DNS-Server die Standardmäßigen DNS-Server sind und Joyn damit ich klar kommt. Somit helfe ich dir jetzt diesen möglichen Fehler zu beenden. 

 

1. Du gehst, sofern du noch Joyn auf der PS4 nutzen willst und nicht auf PS5 oder sonstige Geräte gewechselt bist, auf die Netzwerk Einstellungen.

 

2. Anschließend gehst du auf "Internetverbindung Einrichten".

 

3. Dort wählst du dann die Option "Lan-Kabel verwenden" aus.

 

4. Im nächsten Fenster legst du fest wie die Netzwerk Einstellung durchgeführt wurde. Da gehst du auf "Manuell".

 

5. Anschließen wirst du gefragt ob du die IP Adresse "Manuell", "Automatisch" oder per "PPPoE" einstellen willst. Dort wählen wir die Option "Automatisch" aus, da die IP-Adresse sich eh immer Automatisch ändert und keine Auswirkung auf die Geschwindigkeit des Internets hat. Die IP-Adresse ist nur dazu da um dich Lokalisieren zu können, weshalb man diese deswegen nie teilen sollte, da man nur mit der IP-Adresse dem Besitzer einen DDos rein hauen kann oder das Internet komplett bricken(zerstören) kann, wenn man ein Programm auf den Besitzer der IP-Adresse lädt bzw auf das benutze Gerät mit der geteilten IP-Adresse.

 

6. Anschließen werden wir gefragt ob wir einen DHCP-Hostnamen angeben wollen. Dort gehen wir auf "Nicht angeben". Mit welchem Grund gehen wir da drauf? Da der DHCP-Hostname der Hostname nur benötigt wird wenn man eine eigene IP Adresse angibt

 

7. Nun sind wir bei den DNS-Einstellungen. Dort gehen wir auf Manuell und tragen dort als "Primärer DNS" 8.8.8.8 ein. Die Punkte müssen mit geschrieben werden. Als "Sekundärer DNS" tragen wir 8.8.4.4 ein. Die Punkte müssen dort auch mit geschrieben werden.

 

8. Anschließend werden wir gefragt ob der MTU Automatisch oder Manuell eingestellt werden soll. Dort gehen wir auf "Automatisch" 

 

9. Dann kommen wir zu den Proxy Servern. Da gehen wir auf "Nicht verwenden" 

 

10. Sind wir durch. Mit gut glück sollte dein Problem Anschließend behoben sein sofern es noch bei dir besteht

 

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hi @Sl4igth3r, ich danke dir vielmals für das Teilen deiner Tipps. 🙏 Schau dir doch mal den Artikel zum Thema Community Bestenliste an. Ein ganz cooles Feature, welches wir hier eingebaut haben. 😎 

Liebe Grüße, Florian 

Kommentar hinzufügen