Frage

Australian Open 2022 - Probleme


Benutzerebene 1
Abzeichen

Hallo in die Runde,

 

und es ist wieder soweit. Die Australian Open sind wieder da und die Probleme mit den Relive Streams auch, wie letztes Jahr schon und bei den French Open und bei den US Open … Ich habe joyn+ und freu mich eigentlich immer auf die Grand Slams wie Bolle … wäre da nicht ...:

a)
Kerber Kanepi nur auf Holländisch → Echt jetzt ?? … oder hab ich was übersehen … ??

b)
Die Tastaturkürzel für das Hin und Herspulen (10 Sekunden) funktioniert immer nur, wenn ich den Stream über die Suchleiste suche, wenn ich einfach den Link aus der Sportübersicht anklicke, haben die Tasten zum Spulen keine Funktion. Das habe ich auch schon an anderer Stelle erwähnt ...ich weiß mittlerweile, dass es hier zwei Player in den Streams gibt … ich würde die Tastaturkürzel gerne in allen Streams verwenden können. 

c)
Ich traue mich ja fast nicht zu vermuten, aber … kann es sein, dass die Relive Streams jetzt früher online sind? Bei den US Open und bei den French Open waren manche Streams teilweise erst 2 Tage später online. Kerber und Zverev waren heute, Dienstag 1930 Uhr, bereits online … täusche ich mich oder ist das besser geworden? Ich würde ja gerne eine Statistik präsentieren, aber die erste online Zeit von Streams kann ich leider nicht anzeigen … ich weiß nicht wie das geht.

WICHTIG: → Ich freue mich über Kommentare aus der Community ebenso wie über Nachrichten von den Mods … Danke und 

Gruß

 


7 Kommentare

Ich finde es ja toll, dass es bei Joyn inzwischen auch verschiedene Tonspuren und teils OV gibt. Leider scheint das aber noch nicht so recht zu funktionieren technisch.

 

Bei den Sportsendungen von Eurosport bspw. (aktuell Australian Open), habe ich bei vielen Spielen die Sprechblase wenn ich die Replays schaue, aber ich kann die Sprechblase einfach nicht anklicken. Wenn ich das tue kommt nicht wie üblich im Overlay die Auswahl der verschiedenen Sprachen, sondern das Video stoppt einfach bzw. es passiert gar nichts. Vor zwei Tagen funktionierte das noch, seit gestern nicht mehr.

Leider ist dadurch aktuell das komplette Eurosport Angebot ziemlich ungenießbar, da immer auf irgendeiner wilden Sprache erst mal der Kommentar wiedergegeben wird (Dänisch, Französisch, Italienisch) je nachdem welche Spieler auf dem Platz sind. Ich kann aber durch diesen technischen Fehler nicht auf Deutsch oder zumindest Englisch umstellen.


Bitte schnell beheben oder Hinweise geben, wie man das Problem lösen kann.

 

System: PC + Windows 10

Browser: Firefox (funktionierte aber wie gesagt bis vor 2 Tagen noch)

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist es eine total doofe Frage und ich werde mich dafür schämen, wenn ich ne Nacht drüber geschlafen habe^^ Aaaber: Wenn ich die vollen Matches der AO in der Wiederholung schaue, ist die Kommentatorsprache, hmm..keine Ahnung...vllt. niederländisch oder eine skandinavische Sprache, jedenfalls gibt es keinen deutschen Kommentar. Das war im letzten Jahr anders. Kann ich das irgendwo einstellen oder muss ich wohl oder übel damit leben?

Würde mich über ne Antwort echt freuen :-) 

 

Danke!

Also das Problem scheint ja nun bestätigt zu existieren, da sich hier so langsam mehrere Fragen dazu ansammeln. Es wäre schön - liebes Joyn Team - wenn es dazu eine Antwort / Lösung geben würde, bevor die Australian Open zu Ende sind… Die Hälfte ist schon um...

Hi @highway_joe und hallo und :black_heart:-lich Willkommen in unserer Community an @Nessa77 und @Paddypaletti,
bitte entschuldigt den Fehler bezüglich der Sprachausgabe. :pray_tone2: Das ist wirklich eine nervige Sache, zumindest wenn man nicht fließend Dänisch, Französisch und Italienisch beherrscht.:see_no_evil: Das Thema ist bei uns bereits bekannt und wurde an die entsprechende Fachabteilung weitergegeben. Wir bitten um etwas Geduld.
Liebe Grüße, Sissi

Benutzerebene 1
Abzeichen

Ich finde es ja toll, dass es bei Joyn inzwischen auch verschiedene Tonspuren und teils OV gibt. Leider scheint das aber noch nicht so recht zu funktionieren technisch.

 

Bei den Sportsendungen von Eurosport bspw. (aktuell Australian Open), habe ich bei vielen Spielen die Sprechblase wenn ich die Replays schaue, aber ich kann die Sprechblase einfach nicht anklicken. Wenn ich das tue kommt nicht wie üblich im Overlay die Auswahl der verschiedenen Sprachen, sondern das Video stoppt einfach bzw. es passiert gar nichts. Vor zwei Tagen funktionierte das noch, seit gestern nicht mehr.

Leider ist dadurch aktuell das komplette Eurosport Angebot ziemlich ungenießbar, da immer auf irgendeiner wilden Sprache erst mal der Kommentar wiedergegeben wird (Dänisch, Französisch, Italienisch) je nachdem welche Spieler auf dem Platz sind. Ich kann aber durch diesen technischen Fehler nicht auf Deutsch oder zumindest Englisch umstellen.


Bitte schnell beheben oder Hinweise geben, wie man das Problem lösen kann.

 

System: PC + Windows 10

Browser: Firefox (funktionierte aber wie gesagt bis vor 2 Tagen noch)

 

 

Hey Paddypaletti,

 

ich weiß nicht, ob es was hilft: Bei mir wurde gestern der Firefox auf 96.0.2 aktualisiert, natürlich automatisch. Die Automatik habe ich jetzt zwar aus, doch das Firefox-Update ist für Joyn nicht mehr zu gebrauchen ... Zwei Dinge, die ich vorher nicht glauben konnte, die aber helfen können:

  1. Suche das Spiel, das du schauen müsstest, über die Suchfunktion und probier dann den Tonwechsel. Nur Spiele, die Du darüber anklickst, haben auch die Tastatur vernünftig integriert, Vorspulen zum Beispiel.
  2. Probiere andere Browser: Bei mir läuft der Edge jetzt gut. Mit dem Update von Firefox auf 96.0.2 läuft der Stream echt richtig Kacke.

sag Bescheid, was und ob es was gebracht hat … Grüße

Also, bei mir funktioniert es jetzt - die Sprechblase ist anklickbar (beim Samsung TV) und endlich gibt’s nen deutschen Kommentar :-) 

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hi @Nessa77, schön zu hören, dass bei dir wieder alles funktioniert. :pray: Kleiner Programmtipp zum Schluss:

Liebe Grüße, Florian 

Kommentar hinzufügen