Frage

Untertitel bei Joyn


Benutzerebene 2

Ich schaue sehr gerne Serien und Filme in der OV, am liebsten mit dem Untertiteln der jeweiligen Sprache der OV, weil es immens hilft, das Gehörte (auch akustisch) besser zu verstehen. Auf Maxdome gab es jeweils Untertitel zum Auswählen. Das war toll. Warum bietet Joyn den Service nicht an?


78 Kommentare

Benutzerebene 1

Habe wieder gekündigt, weil es keine Untertitel für z.B. Fargo gibt. Schade.

Benutzerebene 2

Auch für Menschen mit Hörbehinderung ist das Fehlen der Untertitel wirklich ein Makel. 

Aus welchem Grund wurde sich denn überhaupt gegen die Einführung von Untertiteln entschieden? Jeder andere Streaming Dienst bietet welche und Maxdome hatte wie gesagt auch Untertitel…

Es gibt Joyn jetzt schon so lange. Ich hoffe sehr, dass die Implementierung nicht so lange dauert. 

Danke und Gruß 

Bin dann auch auf der Warteliste sozusagen  - ich möchte gerne Büro der Legenden anschauen, jedoch nicht auf Deutsch sondern in der schönen Originalsprache (französisch), in der die Serie ursprünglich gedreht wurde. Das zu verlieren wäre schade. Jedoch verstehe ich französisch nicht gut genug, um keine Untertitel zu brauchen - die finde ich ja notwendig sogar bei vielen Serien und Filme auf Englisch, obwohl ich die Sprache sehr gut spreche und verstehe. Das scheint bei euch gerade nicht möglich zu sein.

Daher werde ich mich bei Joyn erstmal nicht anmelden, bis ihr diese Funktion hinzufügt. Ich freue mich auf eine Meldung von euch wenn es irgendwann möglich ist, da ich diese Serie gerne legal anschauen möchte.

Beste Grüße

Eric

Bei der kostenpflichtigen Anmeldung zu joyn+ bin ich fest davon ausgegangen, Serien mit Untertiteln gucken zu können. Ich bin schwerhörig und auf Untertitel angewiesen...auch bei deutschen Serien. Es ist wirklich sehr schade, da Joyn gute Serien im Angebot hat.

Anscheinend arbeitet ihr schon daran. Jedoch ist es für mich nicht verständlich, warum die Untertitel nicht höchste Priorität haben. Um mit anderen Streaming-Portalen mithalten zu können, müsstet ihr euch diesbezüglich echt ranhalten.

Ein ungefährer Ausblick, wann man mit Untertiteln rechnen kann, wäre hilfreich!
Danke und beste Grüße.

Untertitel ist sehr wünschenswert, für Menschen mit hörminderung gehört hier zur Erhaltung der Lebensqualität.. 

Benutzerebene 2

Der Wunsch, Untertitel auch auf weitere Sender sowie auf die Mediathek-Inhalte auszuweiten, liegt unserem Content- und Entwickler-Team vor.

 

 

Ist schon absehbar, wann es Untertitel für die Mediathek geben wird? Wann ist damit grob zu rechnen?

Hat denn Joyn nichts mit Maxdome zu tun? Dort gab es doch die Untertitel alle schon! Warum konnten die nicht zumindest für Bestehendes übernommen werden?

Danke und Gruß

Hallo,

Wir haben auch ein Poblem damit, das es weder Sprachauswahl noch Untertitel gibt. Da wir ein Brasilianisch-Deutsches Paar sind wüden wir gern in unseren Muttersprachen ond zumindest Englich schauen. Joyn fällt für uns daher jkomplett raus. Sehr schade das die meisten Streaming-Dienste in Deutschland das nicht hinbekommen.

Als ersatz importieren wir unsere Filme als DVD aus dem ausland da in deutschland mittlerweile nur noch Deutsch/Englishc/Türkish angeboten wird

Schließe mich an. Habe für die vierte Staffel Fango ein joyn+ Abo abgeschlossen. Schaue die OV und Untertitel wären da unterstützend sehr hilfreich. 


Same here. Fargo ist so eine Serie, bei der man wegen dem Slang dringend Untertitel braucht. Ich finde es echt schlecht durchdacht, dass ihr Netflix die Serie wegkauft und die dann ohne Untertitel anbietet. Kommt nicht so gut rüber. Ich melde mich jedenfalls direkt wieder ab…

 

Das wird auch bei mir der Fall sein. Neuer junger Anbieter hin oder her. Das sind Grundlagen, die fast jeder andere Anbieter hinbekommt. Wenn schon der streaming-Markt mit immer mehr Anbietern überflutet wird, sollte man zumindest konkurrenzfähig sein. 

 

Schließe mich an. Habe für die vierte Staffel Fango ein joyn+ Abo abgeschlossen. Schaue die OV und Untertitel wären da unterstützend sehr hilfreich. 

Mich gerade angemeldet. 
Kostenloser Monat zum gucken: Juhuuu!!!!

Doch dann die Ernüchterung: Keine Unterittel vorhanden!!!!
Somit ist für mich als Gehörlose der Streamingdienst völlig unbrauchbar.
Da bleibe ich lieber bei Amazon und Netflix, die bieten das immerhin an!

Wird sofort wieder gekündigt!
Auf Nimmerwiedersehen!
 



Und kommt mir nicht mit: “Bitte habt noch Geduld!!!!!”
Bei der kostenpflichtigen Anmeldung zu joyn+ bin ich fest davon ausgegangen, Serien mit Untertiteln gucken zu können. 
Neuer junger Anbieter hin oder her. Das sind Grundlagen, die fast jeder andere Anbieter hinbekommt. Wenn ihr schon auf dem Streaming-Markt mitmischen wollt, müsst ihr sie umgehend einpflegen und ebenfalls Untertitel anbieten. Nur so ist man konkurrenzfähig.  

Ich seh euch schon untergehen! 
Auf Nimmerwiedersehen!

Tja, Leute, so richtig zeitgemäß seid ihr nicht - auch für nicht hörbehinderte Menschen sind Untertitel ein immer wichtigeres Feature, selbst wenn es nur als Hilfe zum Lernen von Sprachen genutzt wird.

 

Aber auch unsere ausländischen Gäste können dadurch am gemeinsamen Film-Abend teilnehmen.

 

Für mich ist es als mittelprächtig Schwerhöriger leider Pflicht, ich kann auch anderen kein ständiges Zurückspulen um 10 Sekunden zumuten, nur weil ich mal einen Satz nicht verstehe.…

 

Der Probemonat ist schön und gut, wird leider logischerweise von mir gekündigt und erst wieder gebucht, wenn UT verfügbar sind. Auch Bekannte und Freunde sehen das zum allergrössten Teil so, wenn es mal zu Diskussionen über Streaminganbieter kommt. Da fehlt etwas.

 

Ansonsten gefällt mir persönlich Joyn wirklich ganz gut, frisch, unverbraucht, es funktioniert.

 

Aber um mit den grossen Playern auch nur wenigstens mithalten zu können, solltet ihr in den sauren Apfel beissen und dort investieren - sonst seid ihr erfahrungsgemäß sehr schnell aus diesem knallharten Business ‘raus.

 

LG, Thomsen

Benutzerebene 5
Abzeichen +4

Hallo @lunimine , schön das du mit an Board bist. :wink:

 

Da hast du natürlich Recht, bei Inhalten die man im OV schaut sind Untertitel in der jeweiligen Sprache dann schon nicht verkehrt. Dieses Feature vermisse ich aus maxdome Zeiten auch. :cry:

Aktuell bieten wir die Möglichkeit der Untertitel nur im Live TV bei einer begrenzten Anzahl an Sendern an. Der Wunsch dies auch auf die Mediathek und weitere Live TV Sender auszuweiten, liegt unseren Entwicklern aber vor.

Deinen Wunsch nehme ich gern mit auf und leite ihn weiter.

 

 

Liebe Grüße,

Robert

 

P.S. Ich habe zudem einmal den Betreff angepasst, wundere dich nicht.

Werde auch erst bei joyn+ streamen, wenn es UT gibt. Absolutes Must have.

 

Heyo

Tut mir leid, dass ich mich dem “Mob” anschließen muss. Ich habe gerade ein Joyn+ Abo abgeschlossen weil ich gerne die 4. Staffel von “Fargo und die 7. Staffel von “The 100” sehen möchte und ich habe Untertitel immer als absolute Selbstverständlichkeit bei Streamingdiensten angesehen. Jeder andere Streamingdienst den ich kenne bietet dies auch an, ohne eine einzige Ausnahme. Ich verstehe, dass es technisch eventuell nicht so einfach ist neue Features einzubauen, allerdings sollte das Thema aller-allererste Priorität vor allem Anderen haben, zumal eure Kunden zahlen und das der am häufigsten genannte Wunsch und Grund für Kritik gewesen ist die letzten 9-10 Monate (das ist fast ein Jahr!).

Deswegen  wäre es echt nice wenn ihr uns als Abonnenten zumindest eine grobe Prognose geben könntet ab wann Untertitel verfügbar sein werden. Oder falls das nicht möglich ist uns zumindest eine Erklärung geben WARUM(???) nicht mal eine Prognose möglich ist. Leider liest sich das immer wieder widerholte “Unser Wunsch wurde weitergegeben” so an als würde man nur versuchen sehr höflich abzuwimmeln um keine Kunden zu verlieren. In meinen Augen ist das wirklich extrem schlechter Kundenservice. Ich bin leider nicht bereit Abonnent zu bleiben wenn man sich nicht mal die Mühe macht zumindest eine halbwegs befriedigende Antwort auf die Frage zu geben.

Trotz Allem liebe Grüße an das Team, in der Hoffnung, dass wir nicht Kündigen müssen. Das wäre ganz ehrlich mega schade, weil das Angebot ansonsten echt geil ist und man bei euch Sachen streamen kann die man sonst nirgendswo anders legal sehen kann in Deutschland.
 

Habe mich jetzt auch extra wieder angemeldet, um Fargo und Parks & Recreation zu gucken. Dann die Ernüchterung: ohne Untertitel :(

Wäre auch ein großer Fan, wenn das noch nachgereicht wird. Mein Englisch ist im Prinzip gut genug, aber ein paar Sachen werden dann doch gerne mal vernuschelt...

Schließe mich an. Habe für die vierte Staffel Fango ein joyn+ Abo abgeschlossen. Schaue die OV und Untertitel wären da unterstützend sehr hilfreich. 


Same here. Fargo ist so eine Serie, bei der man wegen dem Slang dringend Untertitel braucht. Ich finde es echt schlecht durchdacht, dass ihr Netflix die Serie wegkauft und die dann ohne Untertitel anbietet. Kommt nicht so gut rüber. Ich melde mich jedenfalls direkt wieder ab…

Joyn für  keine voll Untertitel . . Ich lese verschiedene Kommentar ( letzte  3 Monate bis jetzt ) . viele klagen wo bleibt Untertitel weil jemand  gehörlose oder schwerhöriger sind.

#wirbrauchenuntertitel #sat1 #pro7 #barrierefreiheit #Inklusion

Wann gibts denn endlich Untertitel? 
 

Wenn ich Filme auf English schaue brauche ich (wie viele andere) auch englische Untertitel, denn vieles versteht man dann bei den Dialekten nicht richtig 

Hi

Lieder gibt es zu den Serien in OV keine Untertitel. Zum Beispiel Fargo.

Wird sich das noch ändern?

LG

Mich gerade angemeldet. 
Kostenloser Monat zum gucken: Juhuuu!!!!

Doch dann die Ernüchterung: Keine Unterittel vorhanden!!!!
Somit ist für mich als Gehörlose der Streamingdienst völlig unbrauchbar.
Da bleibe ich lieber bei Amazon und Netflix, die bieten das immerhin an!

Wird sofort wieder gekündigt!
Auf Nimmerwiedersehen!
 

Würde mir gerne Fargo in OT mit Untertiteln ansehen aber ich finde keine Möglichkeit diese anzuschalten. Wie kann das sein? Euer Konkurrent der die Serie auch hat (ohne s4) bietet Untertitel an.

Benutzerebene 1

Da mein Joyn PLUS+ Abo nun kurz vor dem Auslaufen steht und ich mir eigentlich die 4. Staffel von Fargo im Original mit UT ansehen wollte, habe ich versucht, mir selbst zu behelfen und mir am PC einen Subtitle-Player geladen, welcher externe Untertitel über das Video einblendet.

Dazu hatte ich mir englische Untertitel besorgt und diese mit einem Online-Dienst automatisiert auf Deutsch übersetzt. Das funktionierte jedoch nicht so gut, da die zur Verfügung stehenden Untertitel-Dateien aus irgendeinem Grund von der Laufzeit gegenüber Joyn abweichen. Während es am Anfang noch passte mit der Synchronität, lag ab einem bestimmten Punkt der Zeitverzug dann plötzlich bei über 20 Sekunden und verschob sich immer weiter, sodass man immer wieder nachjustieren musste. 

Das Vergnügen lag dementsprechend bei nahezu Null. 

Danach habe ich endgültig das Interesse verloren und werde das PLUS+ Abo bei Joyn jetzt auslaufen lassen.

​​​Ich setze nun darauf, dass die Exklusivrechte für die 4. Staffel bei Joyn endlich auslaufen und diese dann bei den anderen Streaminganbietern zur Verfügung steht, dann wie gewohnt mit Untertiteln.

Joyn hat für mich bis auf weiteres keine Zukunft mehr, da es bei dem Thema "Untertitel" einfach keine Entwicklungen gibt. Ich werde mich nicht weiter darüber ärgern - Joyn ist für mich nun gestorben.

Hallo @Dschuli@Lieselu@Lama herzlich willkommen in unserer Community :raising_hand_tone1:
Wir haben den Wunsch nochmals beim Produktteam platziert. Bitte habt weiterhin Geduld.
Viele Grüße, Monique

Ähhhm…. (5 Monate später) es gibt übrigens immer noch keine Untertitel.

Was soll das?

Wir haben mittlerweile 2021 und es gibt so viele Services und Produkte die barrierefrei sein müssen. Warum kriegt ihr das nicht hin? 

Technisch ist das wirklich kein großer Aufwand. Man muss es halt auch wollen!

Ihr habt für einige Titel die exklusiven Lizenzen in Deutschland. Das bedeutet leider, dass Ihr hörgeschädigten Menschen den Zugang zu diesen Titeln verwehrt. 

Das ist diskriminierend!

Hey. Auch von mir nochmal. Ihr habt echt einige gute Serien am Start, aber das mit den Untertiteln geht gar nicht und wir können joyn als deutsch-französisches paar einfach nicht nutzen. Frage mich auch was es da groß zu entwickeln gibt...

Benutzerebene 1

@Florian 

Dass externe Untertitelprogramme eurerseits nicht unterstützt werden können, ist mir auch völlig klar, schließlich handelt es sich dabei nur um eine nutzerseitige "Bastellösung". Letztlich wollte ich damit lediglich demonstrieren, welchen Aufwand man zur Zeit als Nutzer betreiben müsste, um sich Untertitel zu den Inhalten anzeigen zu lassen. Dieser Notbehelf hat sich ja auch nicht als praktikabel für mich herausgestellt, wie aus meiner Schilderung hervorgegangen sein dürfte. Abgesehen von den lizenz-/urheberrechtlichen  Problemen, denen man sich als Nutzer dann bei Nutzung der Untertitel ggf. aussetzt.

Es wäre doch alles so angenehm, wenn Joyn zu Mediathek-Inhalten endlich mal offizielle, native Untertitel bereitstellen würde, wie es auch andere Anbieter seit Jahren tun.

Kommentar hinzufügen