Vom Support beantwortet

Wegfall Zahlart SEPA-Lastschrift über Klarna - Zahlart ändern


Moin,

ich habe ein “merkwürdige” email erhalten, in der ich aufgefordert werde meine Zahlungsart zu ändern.
> “ Bitte wechsle in deinem Joyn Account-Bereich bis zum 26. März auf eine andere Zahlart.

Da mein System die Absender-email - Adresse als Phissing deklariert, bin ich lieber vorsichtig beim verwenden des angegebenen Links.

In meinem Joyn-Account finde ich keinen Hinweis mit der Aufforderung zur Änderung.

Fröhliche Grüeß aus Seevetal

icon

Derzeit beste Antwort von JetteS 29 January 2024, 19:59

Kommentar zeigen

12 Kommentare

Hallöchen @Detlev Dose, herzlich willkommen in unserer schönen Community.🤗 Ich kann deine Bedenken verstehen, allerding kann ich dich auch beruhigen. Die E-Mail kam von uns. Du kannst Klarna leider nicht mehr länger als Zahlart wählen. Alle wichtigen Informationen dazu findest du hier:

Liebe Grüße, Jette 

Vielen Dank. Dann mach ich mich mal an die Änderung.

 

Fröhliche Grüße aus Seevetal

Hallo ihr Joynmäuse,

“Wenn du Joyn PLUS+ mit den Zahlarten PayPal, SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte direkt bei Joyn abgeschlossen hast, kannst du deine Bezahlmethode einfach im Web in deinem Account unter Zahlungsart ändern. “

Nicht.

Im Account gibt es keinen Punkt Zahlungsart ändern ?

Könnte man da vielleicht noch nacharbeiten weil ich ungern kündigen möchte, weil Kündigung immer Stress dies das ?

Danke und GaliGrü

 

Hi @daniel.thoma1, herzlich willkommen in unserer Community.🤗 Schade, dass du dich extra melden musst. Wenn du keine Möglichkeit hast deine Zahlart in deinem Account zu ändern, muss dein Joyn PLUS+ gekündigt werden. Sobald die aktuelle Laufzeit zu Ende ist, kannst du das Abo ganz einfach über eine andere Zahlart buchen. Weitere Infos findest du auch in dem bereits angepinnten Beitrag.😁
Liebe Grüße, Jette
PS. Deinen Beitrag habe ich in den bereits bestehenden Thread verschoben, bitte nicht wundern. 

Ich glaube da kommt jetzt auch ein Problem auf mich zu. Ich habe bis jetzt Joyn+ auch immer über Klarna bezahlt. Ich habe heute auch die E-Mail mit dem Hinweis, das Klarna ab 26 März nicht mehr funktioniert, bekommen. Ich wollte jetzt gleich mal in meinen Account nachsehen wie ich die Zahlungsart ändern kann und stosse hierbei auf ein Problem. Bei mir wird nur angeboten mit Kreditkarte oder PayPal zu bezahlen. Da ich keine Kreditkarte und kein PayPal Konto habe und mir auch sicher nicht zulegen werde (aus persönlicher Erfahrung), sehe ich keine Möglichkeit zukünftig meinen Joyn+ Account bezahlen zu können. Auch verwende ich Joyn hauptsächlich über die Webversion, also über den PC und gelegentlich über mein TV Gerät.

Für mich kommt nur eine einzige Möglichkeit in Frage Joyn+ zu bezahlen und das wäre mit direkter Lastschriftzahlungen von meinem Bankkonto. Diese Bezahlmethode benutze ich auch bei RTL+ und da funktioniert das ohne Probleme. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden meinen Joyn+ Account auf Lastschriftzahlungen von meinem Bankkonto einzustellen.

Wenn mir diese Zahlungsart nicht zur Verfügung gestellt werden kann, werde ich bedauerlicherweise Joyn+ nach den 26. März nicht mehr nutzen können, was mir sehr leid tun würde.

Ich gehe davon aus das mir eine Kündigung meines Accounts und Neuanmeldung nichts nützen wird da mir da wahrscheinlich keine Lastschriftzahlung angeboten wird, bei der Zahlungsmethode.

Bitte um Infomation wie ich Joyn+ auch nach den 26. März weiter bezahlen und nutzen kann. Wie gesagt, für mich kommt nur eine Lastschriftzahlung über mein Bankkonto in Frage.

Liebe Grüße, Robby

Moin @Robby2712, lass dich herzlich in der Community willkommen heißen, auch wenn es mir furchtbar leid tut, dass wir deine Wunsch-Zahlart fürs Erste nicht mehr anbieten können. 🙏 Wenn dir die Optionen Kreditkarte und PayPal nicht zusagen, bestünde tatsächlich noch eine dritte: Bei Buchung über ein Smartgerät wird der darauf hinterlegte Account des jeweiligen InApp Stores (Apple, Amazon, Google, Huawei) für die Zahlung herangezogen. Die Stores verfügen noch einmal über ganz eigene Möglichkeiten zur Zahlung, daher kann es sein, dass du dort wieder deine favorisierte Option erhältst. Bitte beachte, dass du vor Neu-Buchung auf diesem Weg dein vorheriges Abo per Klarna kündigen und auslaufen lassen solltest. Alle weiteren Infos findest du im Artikel, den @JetteS verlinkt hat. 🙂
Beste Grüße, Lucas

Hallo

ich habe tatsächlich auch das selbe Problem. Im Moment läuft mein Abo auch noch über die Bezahlung via Klarna. Kreditkarte und PayPal sind auch keine alternative Optionen für mich. 

Joyn nutzte ich nur über meinen Fernseher. Wie würde denn die dritte Option genau funktionieren? Läuft das dann wie eine Verknüpfung zu einem anderen Account und darüber dann die Automatische Zahlung? Gibt es hier dann auch neue Datenschutzrichtlinien? 

Mich interessiert das nur vorab wie da der Ablauf ist. Nicht das ich dann das Abo wieder hinzu buchen möchte und dann erst feststellen muss, dass die 3 alternative für mich auch nicht in Frage kommt. 

Für mich wäre es schade, wenn ich Joyn PLUS+ dann nicht mehr nutzen könnte. 

Viele Grüße

 

Ahoi @Moonlight85, schade, dass die zwei alternativen Zahlarten bei der Buchung im Web-Browser für dich ebenfalls nicht infrage kommen. Sorry. 😕 Anbei aber noch einmal ein, zwei Erklärungen zur "dritten Option":
Wie erwähnt, kannst du den Abschluss eines Joyn PLUS+ Abos auch in der App auf einem Smartgerät (z.B. ein iOS- oder Android-Smartphone) vornehmen. Damit du dir auf dem jeweiligen Gerät überhaupt erst die App herunterladen konntest, ist ja die Erstellung eines Store-Kontos erforderlich (in dem Beispiel Apple oder Google Play). Mit diesem Konto gehen dann natürlich eigene Registrierungs- und Datenschutzbedingungen einher, die du dir beim Anbieter erfragen kannst. Bitte beachte, dass die dortige E-Mail-Adresse nicht mit der bei uns hinterlegten übereinstimmen muss. Es handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Accounts. In dem Store-Konto ist es wiederum möglich, verschiedene Bezahlmethoden anzugeben, die dann für Abrechnung innerhalb des Stores oder in den dort heruntergeladenen Apps verwendet werden können. Wir sehen dann allerdings nur, dass du über den jeweiligen Store gebucht hast, nicht aber die genaue Zahlart. Alles klar soweit? 🙂
Viele Grüße, Lucas

Wenn ich das jetzt alles so richtig verfolgt und verstanden habe, kann ich zukünftig mein Joyn+ Account über Google Play Store bezahlen? (Mein Smartphone unterstützt Google Play) Vorraussetzung dafür ist natürlich ein neues Abo bei Joyn+ und das alte Abo kündigen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich habe auch gelesen das ich mich mit dem Smartphone über die Joyn-App registrieren muss und nicht über den PC. Habe ich über diese Registrierung dann auch die Bezahlmöglichkeit für Google Play zur Verfügung?

Erfolgt die monatliche Zahlung von Google Play an Joyn dann automatisch oder muss man diese jeden Monat manuell machen?

Kann ich dann auch weiterhin Joyn+ in der Webversion, also auf dem PC und auf dem TV nutzen oder kann ich Joyn+ dann nur am Smartphone benutzen?

Bei Kündigung meines bestehenden Abos von Joyn+ erlischt dann automatisch die Verbindung zu Klarna und es wird nichts mehr von meinem Konto abgebucht oder muss ich da bei Klarna selber was kündigen?

Den Google Play Store kann man ja bekannlich ganz einfach mit Gutschein, bzw. Geschenkkarten aufladen. Von daher wäre das eine echte Alternative für mich.

Falls ich was vergessen habe zu fragen oder dazu mehr Infos existiren, wäre ich über eine hilfreiche Antwort sehr dankbar.

Viele Grüße, Robby

Alles in allem hast du das schon korrekt aufgefasst, @Robby2712, aber anbei noch ein paar kleine Ergänzungen und die Antworten zu deinen Fragen:
Die Neu-Registrierung bei Nutzung und / oder Buchung in der Joyn-App ist nicht notwendig. Du kannst einfach den Account verwenden, mit dem du dich auch im Browser einloggst und umgekehrt. 🙂
Die Abrechnung bei Abos über den Play Store erfolgt in dem gleichen Duktus wie auch bei anderen Zahlmethoden, sprich: Gezahlt wird monatlich im Voraus ab Datum der Buchung (sofern der Testzeitraum schon genutzt wurde). So lange bis du eben kündigst. Das musst du in dem Fall auch selbst im Store vornehmen. Wie und wann dein Play Store Konto dann wiederum über deine dort hinterlegten Zahlarten abrechnet, liegt außerhalb unseres Kenntnisbereichs. Das betrifft z.B. auch, ob du diese vollständig durch die erwähnten Gutschein- und Geschenkkarten ersetzen kannst. Aber nach meiner Erfahrung dürfte das möglich sein, wenn das Konto vor Zahltag denn aufgeladen ist. 🤔
Und zu guter Letzt: Mit der Kündigung deines aktuellen Abos wird die Zahlung über Klarna natürlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt vollständig eingestellt. Noch einmal der Hinweis: Es empfiehlt sich, erst danach die Buchung über den Store vorzunehmen. Falls du Klarna beim damaligen Abschluss deines Joyn PLUS+ Abos zum ersten Mal verwendet hast, weise ich ebenfalls gern darauf hin, dass du damit auch ein Konto bei diesem Zahlungsdienstleister angelegt hast. Hast du keine weiteren Abos abgeschlossen, entstehen dir deswegen zwar keine Kosten, aber wenn du deine Daten bei Klarna z.B. löschen oder ändern lassen möchtest, wende dich bitte an den dortigen Support. 👌

Erstmal einen herzlichen Dank für die ausführliche und freundliche Hilfe hier im Forum.
Das ist nicht überall so. Wo anders bekommt man immer nur Standartantworten. Hier wird auf jede Frage einzeln eingegangen und erklärt.
Das ist ein absoluter Spitzen Kundendienst!

Mal sehen ob ich die Reihenfolge für den Wechsel mal richtig zusammen bekomme.

1: Mein Joyn+ Abo anfang März, nach der letzten Zahlung von Klarna kündigen.
2: Dann abwarten bis zum 26. März wo die Kündigung in Kraft tritt. (Joyn Account bleibt dabei bestehen, nur das Joyn+ Abo besteht dann nicht mehr)
3: Vor der Buchung des neuen Joyn+ Abos das Google Play Konto ausreichend aufladen damit nach der Buchung des neuen Joyn+ Abos Geld vorhanden ist für die erste Abbuchung.
4: Dann über die Joyn-App, mit dem bestehenden Joyn Account einloggen und ein neues Joyn+ Abo abschließen, wo dann auch hoffenlich die Bezahlmöglichkeit "Google Play" zur Verfügung steht.

Danach müßte ja das neue Joyn+ Abo auf allen meinen Geräten (Smart TV, PC und Smartphone) funktionieren.

Wie ich das mit dem Google Play Geschenkkarten verstanden habe ist das in etwa der gleiche Ablauf wie beim Aufladen meines Prepaid Smartphone Guthabens.
Da kaufe ich auch das Guthaben im Laden, in meinen Fall bei Lidl. Danach gebe ich nur den Code in meinem Lidl Connect Account ein und schon ist mein Guthaben aufgeladen.
Bei Google Play verstehe ich das genau so. Ich habe zumindest schon mal die Eingabe für den Code in meinem Google Konto gefunden.

Ich gehe davon aus dass das Joyn+ Abo von seiten Joyns gekündigt werden würde wenn auf meiner gewählten Zahlungsart "Google Play" kein Guthaben mehr vorhanden sein sollte und demnach auch keine Zahlung erfolgen kann. Zumindest bei Lidl Connect wäre auch meine Simkarte nach einer gewissen Zeit deaktiviert, wenn die monatliche Zahlung nicht erfolgen kann und ich müßte Lidl Connect dann wieder neu buchen. So in etwa dürfte das bei Joyn dann auch der Fall sein, wenn keine Zahlung eingeht. Ich müßte Google Play wieder aufladen und das Joyn+ Abo auch wieder neu buchen, denke ich mal.
Aber ich bin sowiso immer hinterher alles rechzeitig aufzuladen, damit keine Probleme bei Zahlungen entstehen.

Das Klarna Konto selber kann ja erstmal bestehen bleiben bis man die Gewissheit hat das man es auch nicht für andere Dienste (wie Ebay oder andere) noch benötigt.
Die Verknüpfung zu Joyn+ erlischt ja sowiso automatisch mit der Kündigung des Abos bzw. der Zusammenarbeit mit Joyn+, wenn ich das alles so richtig verstanden habe.
Das Klarna Konto müßte dann halt direkt über Klarna gekündigt werden, wenn man es nicht mehr benötigt.

Jetzt muß dann nur noch die Zahlungsart "Google Play" auch dann wirklich zur Verfügung stehen, beim abschließen eines neuen Abos.
Dann ist alles Topp und ich bin Happy und konnte mein Joyn+ Abo auch ohne Kreditkarte oder PayPal neu abschließen.

Vielen Dank für die große Hilfe.
Bitte aber um berichtigung wenn oben der Ablauf nicht passt.

Liebe Grüße, Robby

P.S. Wenn die ganze Vorgehensweise jetzt so richtig ist, könnte das ja auch für andere Nutzer mit ähnlichen Problem ein Nutzen sein.

Hey @Robby2712, auch von mir ein herzliches Hallo in unserer Community. 🖤 Ich danke dir sehr für dein liebes Feedback, dass freut uns zu lesen. 🖤
Du hast das alles vollkommen richtig verstanden.👍🏻 Genau so ist der korrekte Ablauf. Eine Kleinigkeit noch, wenn du dein PLUS+ Abo im Anschluss über den Google Play Store buchen möchtest, ist es wichtig, dass du dies aus der App auf deinem Smartphone / Tablet heraus machst. Wenn du dich im Web am PC oder Laptop einloggst oder über den Browser deines Smartphones wird dir die Option über den Google Play Store nicht zu Verfügung stehen. Am einfachsten machst du es dir, wenn du in die App gehst und einfach auf einen PLUS+ Inhalt klickst. Es erscheint dann ein Fenster, indem du die Möglichkeit bekommst, PLUS+ zu buchen. Im Anschluss öffnet sich dann automatisch ein Fenster vom Google Play Store und du musst nur noch den Anweisungen folgen. 😊 

Das mit dem Guthaben aufladen hast du auch völlig richtig verstanden. Du kannst dir in jeder Tankstelle und mittlerweile fast jedem Supermarkt eine Google Play Store Karte kaufen und damit dann dein Guthaben aufladen. Es steht auch immer eine Anleitung auf den Karten mit dabei. Es gibt bei Google aber auch die Möglichkeit eine Zahlart zu hinterlegen, welche das genau sind, kann ich dir aber leider nicht sagen. Da müsstest du mal schauen, ob sie eventuell Klarna oder Lastschrift anbieten, da du dir dann den Spaß mit den Geschenkkarten sparen kannst. 🤗
Wenn die Zahlung schief geht, weil das Guthaben nicht ausreicht, wird das Abo automatisch beendet. Sollte das mal passieren, kannst du warten bis das Abo beendet ist und dir ein neues buchen, da die Zahlung im Voraus stattfindet. 😘
Solltest du weitere Fragen haben, melde dich gerne bei uns. 😘 Ganz liebe Grüße, Suuh 

Kommentar hinzufügen