Angepinnt

Welche Features wünscht ihr euch?



Ersten Beitrag anzeigen

483 Kommentare

Liebes Joyn-Team,

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ich habe kein Problem damit, dass Sie Ihre Videos mit Stereo-Ton streamen!

Ich selbst nutze das PL2-Verfahren oft aus Speicherplatzgründen - bei einem Video mit mehreren Mehrkanal-Spachtonkanälen würde der Ton ansonsten mehr Speicherplatz, als das HEVC-Video verbrauchen.

Allerdings liegen Ihnen ja, insbesonders Filme, sicherlich ursprünglich in einem (digitalen) Mehrkanaltonformat vor (z.B. DTS oder AC3 5.1 oder 7.1).

BEVOR Sie die Videos in Stereo zur Verfügung stellen, muss also ein „Downmix“, bzw. eine transcodierung des Mehrkanal-Audios zu Stereo erfolgen.

Dabei wäre es sinnvoll, die „Mehrkanalinformationen“ ins Stereo-Audio zu integrieren.

Dazu gibt es - noch aus der Zeit, als es keine digitalen Mehrtonaudios gab (z.B. VHS-Videocassette - das bewährte Format Dolby Pro Logic (wobei die beiden Rear-Speaker dasselbe Mono-Signal bekommen).

Die Weiterentwicklung war „Dolby Pro Logic 2“ (= Stereo-PL2), bei dem die Rear-Speaker in STEREO versorgt werden.

Mein 7.1-Receiver „Denon AVR-X2600H“ generiert sogar auch noch Stero-Signale für die beiden Deckenlautsprecher, sodass ich (fast) keinen Unterschied zwischen „echtem“ digitalem 5.1/7.1-Sound gegenüber PL2-Stereo wahrnehme!

Auch „Dolby Atmos“ incl.Headphone-Surround-Virtualisierung funktioniert (z.B auf PCs oder Andoid-Devices mit PL2 sehr gut.

Der Mehraufwand für Joyn, den Stereo-Ton in PL2 zu encodieren ist quasi gleich null, da Sie ja ohnehin einen Stereo-Downmix machen. Nur den entsprechenden PL2-Encoder bräuchten Sie für kleines Geld.

 

ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Anregung umsetzen würden.

 

Vielen Dank und sonnige Grüße aus HH

Alex

 

Hallo,

 

mein Interesse liegt ausschließlich bei den Sportangeboten von Eurosport. Ich bin von Amazon auf Joyn umgestiegen, da auf den Sendern stark dafür geworben wird und die Übersicht der Programme deutlich besser gestaltet ist. 
Trotzdem ist die fehlende Möglichkeit, im Livestream auch nur ein paar Sekunden zurückzuspulen ausschlaggebend dafür, wieder zurück zu Amazon bzw. Eurosport Player zu wechseln.

 

Gerade im Live Sport ist dieses Feature kein „nice-to-have“, sondern essentiell für den interessierten Zuschauer.

 

Ich nutze die iOS bzw. iPadOS Apps sowie die App aus dem LG Content Store.

hallo, ich wünsche mir auch als newby in dieser cheat eine Möglichkeiten beim Livetv die Programme sortieren zu können.  Im Moment nicht möglich leider... Wenigstens eine Favoritenliste müsste möglich sein.

Auch ich wünsche mir eine Favoritenliste unter “LiveTV” um die Sender zu sortieren oder eine Kategorisierung.. Ich würde mich freuen wenn dies umgesetzt wird.

 

Gruß Stefan

Ich habe mir jetzt gerade den Testmonat von Joyn geholt um Privatsender in HD zu schauen... jetzt musste ich feststellen das man die Sender nicht sortieren kann... Das macht für mich keinen Sinn, dann bleib ich wohl bei Magenta TV, ist zwar etwas teurer, aber alles so wie ich es brauche...

Benutzerebene 2
Abzeichen

Hallo,

Ich frage mich wieso die Joyn-App noch keinen Bild in Bild Modus hat. Also, dass wenn man die App verlässt das Video als kleines verschiebbares und vergrößerbares Bildchen auf dem Display weiterläuft.

Diese Funktion haben mittlerweile so gut wie alle relevanten Video- und Streaming-Apps u.a. YouTube, TVNOW oder WaipuTV.

Diese Funktion sollte sehr bald schon hinzugefügt werden bitte.

Hallo,

der Wunsch wurde in diesem und anderen Themen schon häufig genannt, aber um dem Wunsch vielleicht noch mehr Gewicht zu verleihen, nehme ich ihn nochmal auf.

Es wäre wirklich klasse, wenn es das Feature geben würde, im Liveprogramm zurückspulen zu können. Das Feature ist bei einigen Mediatheken seit Jahren selbstverständlich und wird nun auch hier schon seit langer Zeit immer wieder angefragt. Es ist einfach bescheiden, dass man auch 2023 noch pünktlich um 20.15 Uhr vorm TV sitzen muss, um bspw. eine Show zu sehen (oder warten muss bis diese um 0 Uhr endet und dann abgerufen werden kann). Mir ist klar, dass auch die Developer immer unter diversen Themen priorisieren müssen. Aber bei der Häufigkeit und Dauer mit der dieses Feature angefragt wird, müsste das doch schon seit längerem auf Platz 1 der Priorisierung stehen.

 

Ich würde mich freuen, wenn es dazu mal ein konkreteres Update als bisher geben würde. Entweder "geht nicht, bekommen wir nicht umgesetzt" oder "arbeiten wir gerade dran". 

Danke und viele Grüße.

Benutzerebene 6
Abzeichen +5

Hallo @Alex96, herzlich willkommen in der Joyn Community. :relaxed: Deine Anfrage habe ich in unserem Thread für Feature-Wünsche untergebracht. Wir schätzen es sehr, dass du uns auf Optimierungsbedarf aufmerksam machst und auch Verbesserungsideen an uns weitergibst. Nur so können wir besser werden. Wenn sich viele User*innen ein entsprechendes Feature wünschen, priorisieren wir dieses Feature entsprechend höher und versuchen es auch schneller umzusetzen. Auf Geräten mit der iOS App kannst du den Bild-in-Bild Modus bereits verwenden. Liebe Grüße, Florian 

Benutzerebene 2
Abzeichen

Habe nicht gewusst das fer Beitrag hierher verschoben wurde. Ok danke 🙂

Aber diese funktion sollte auch auf Android nicht fehlen.

Das Feedback bezieht sich auf die Apple TV-App, aber die scheint mir ja analog zu Webversion zu sein:

  • Speichern der Spracheinstellungen
    • Momentan muss ich bei jeder neuen Folge immer wieder die Sprache auf Englisch stellen, das sollte gespeichert werden
  • Verschieben vom “Nächste Folge”-Button
    • Was in der Webversion ganz okay ist, ist in der App relativ ungünstig gelöst. Wenn man einmal etwas unpräzise auf der Fernbedienung unterwegs ist, dann springt man zur nächsten Folge, anstatt nur 10 Sekunden zurückzuspulen. Das ist ziemlich nervig, weil man immer mit chirurgischer Präzision arbeiten muss, um nicht aus Versehen das falsche Bedienelemente auszuwählen
  • Allgemeines Speichern von Fortschritt
    • Einfach merken, bei welcher Folge ich bin und wie weit ich diese schon geschaut habe
  • Untertitel 
  • 10-Sekunden-Skip mit Klicks rechts und links auf der Fernbedienung 
  • Möglichkeit zum Ausblenden des UI (Tap auf die Fernbedienung oder Menü-Button?)

@gsf_wolfi Echt tolle Idee. Bin auch sehr oft auf IMDB unterwegs, um schlechten Filmen aus dem Weg zu gehen. :sweat_smile:  Wir nehmen es sehr gern mit auf!

Schade dass man die Sender nicht sortieren kann und man zu häufig den Kinderschutz-Pin eingeben muss.

Schönen Guten Tag,

ich finde etwas ziemlich nervig:

Aktuell läuft ja Olympia und somit viele Sportevents auf Eurosport, die ich über Joyn schauen. Da es sehr Streams gleichzeitig gibt, ist verständlicherweise nicht für jeden Stream ein deutscher Kommentator vorhanden. Es gibt bei Eurosport aber noch den englischen, französischen etc. Kommentator.

Im Browser am Laptop kein Problem: Dort gibt es unten dieses Symbol zur Audioauswahl und kann dann zwischen Deutsch, Englisch, Französisch etc. auswählen. Im Browser hervorragend.

Aber was ist mit der App am LG Fernseher? Dort gibt es dieses Symbol einfach nicht, wodurch man keinen Kommentator hat! Wieso? Das dürfte doch problemlos möglich sein? So kann ich am Fernseher immer nur ohne Kommentar zuschauen, wenn es keinen deutschen gibt… 

Wäre schön, wenn man das verbessern könnte.

Liebe Grüße

NTP

Benutzerebene 6
Abzeichen +6

Hi @NieThePiet ,
herzlich willkommen in unserer neuen Community. Freut mich, dich begrüßen zu können. 
Dass das mehr als ärgerlich ist, dass die Audiokanäle am LG TV noch nicht zur Verfügung stehen, ist absolut verständlich. Unsere Kollegen*innen der Entwicklung bauen dieses Feature noch aus, damit endlich alle Geräte damit abgedeckt werden können. Wir können allerdings noch keinen fixen Termin nennen, wann das der Fall sein wird. Damit die Kollegen*innen schnellstmöglich von deinem Wunsch erfahren, habe ich deinen Post hierher verschoben. Unsere Entwickler*innen sehen diesen Thread immer wieder durch. Dadurch erfahren sie direkt, was sich unsere Nutzer*innen wünschen. Viele Grüße, Marco. 

Hallo.  Es ist erschreckend, dass der Nachfolger von Maxdome technisch soweit zurück liegt. Dolby 5.1 sollte das Minimum sein! Ich hatte Maxdome wegen einer Serie gekauft, und musste diese in Joyn weiterschauen. Leider in schlechtem Stereo Ton. 

... Leute mal bitte aufwachen, wie Befinden uns im Jahr 2022 und nicht 2002. 

 

Tut euch selbst den Gefallen und bringt JOYN erst einmal auf das Mindestniveau von Maxdome. Danach könnt ihr anfangen neues zu Implementieren. 

 

Es gibt nur 2 Ursachen - Inkompetenz beim Management oder Entwicklungskosten. 

 

LG 

Projektmanager

Tangente 

Habe mir jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen, aber finde euren Ansatz der User-Umfrage super und nehme in Kauf, dass ich bereits genannte Dinge wiederhole.

Ich nutze Joyn+ hauptsächlich für "Live TV" auf einem Samsung Smart TV in der derzeit bereit gestellten Version 1.23.2-d3fda1c3.

 

Reines UX-Feedback:

- beim Start ist immer der vom vorherigen schauen gewählte Sender automatisch ausgewählt und kann  anschließend umgeschaltet werden, eine Senderauswahl vorab bzw. beim Start wäre super (gerne mit Schnellstart via irgendeiner Taste oder "letztes Fernseherlebniss fortführen" als vorgewähltem Button damit die derzeitige Funktion erhalten bleibt)

-- stört vor allem beim Jugendschutz! War ein solcher Sender der letzte ausgewählte, muss der Jugendschutz-PIN beim Start der Joyn-App bekannt sein und direkt eingegeben werden ( ein Wechsel auf andere Sender oder Filme/Serien ist vorher nicht möglich) oder die App abgeschossen und neu gestartet werden (bekomme die Abfrage des PiN´s auch nich bei speziellen Sendungen, sondern immer bei den gleichen Sendern, z.B. ,Discovery´)

- switch zwischen 2 Sendern bzw. ,zurück zu vorherigem Sender' vermisse ich, wenn man z.B. während einer Werbung einen anderen Sender einschaltet und dann zurück schauen möchte, ob der Film/ die Sendung weiter läuft

-100%ig irgendwann schon mal erwähnt, aber eine Favoritenliste oder Schnellauswahl, ich denke aber durch das überschaubare Live TV Programm wären die vorherigen Funktionen ein guter Ersatz ;)

Beste Grüße, ich hoffe ich konnte Inspirationen geben!

Paul

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

Hallo, 

 

wann kommen UHD Inhalte und auch der Sender ProSiebenSat.1 UHD zu Joyn?

 

Habt ihr eigentlich mal daran gedacht in der Joyn App einen Splitscreen Modus einzufügen, sodass wenn zum Beispiel auf Prosieben Maxx 1 Fußball Spiel läuft man sich das 2. von Ran einblenden kann, gleiches für die NFL? 

 

Wenn zum Beispiel mehrere Fußballspiele parallel auf Joyn laufen wäre eine Funktion bei der man sich eine eigene Konferenz erstellen kann ganz nützlich. 

 

Feature request:

es wäre super, wenn man die Reihenfolge der Sender ändern und Favoriten anlegen kann.

Hallo noch mal eine Frage, ist immer noch nichts passiert wegen der Umstellung der Videoqualität , das verbraucht echt zu viel Daten, ihr müsst was daran ändern, würde gern von unterwegs auf dem Handy schauen aber ein Gigabyte pro Stunde ist echt viel, 😉

Das man beim streamen die Qualität ändern kann, mir reicht am Smartphone eine SD Qualität, HD verbracht zu viel Datenvolumen. Bei allen anderen Apps kann ich das einstellen, nur nicht bei Joyn und den Apps von Pro 7 und Sat1... :(

Welche Features wünschst Du Dir, die es noch nicht bei Joyn gibt ?

Hallo. 

Wir wünschen uns ebenfalls die Möglichkeit die Live TV Sender zu sortieren und Favoritenlisten anzulegen.

Danke. 😀

Hallo, es wäre sehr schön die Sender liste sortieren / bearbeiten zu können. Ich suche mich in der Liste im live TV regelmäßig dusselig. Ich nutze die live TV Option in der Joyn Plus App so gut wie täglich. Aber das Gesuche nach den Sendern nervt dann schon.

Mit freundlichen Grüßen J.S.

Seit 2 Jahren lese ich in der Community mit und es gibt immer wieder die gleichen Wünsche, wie zum Beispiel Untertitel oder Dolby, aber die App hat sich in den 2 Jahren nicht mal ansatzweise verändert. Liest das Entwicklerteam wirklich hier irgendwas mit? 

‘Nabend @eazoni, bitte sieh es mir nach, dass ich deinen Post in den Thread für unsere Feature-Wünsche verschob 🙏 Hier liest unser Entwicklungsteam direkt mit und nimmt sich deinem Vorschlag zur Senderlistensortierung gern zu Herzen. Habe aber bitte Verständnis, dass wir nicht genau sagen können, ob und wann wir dieses Feature umsetzen können. Selbiges betrifft die Implementierung der 24/7-Kanäle für alle Plattformen, aber hier kann ich dir schon bestätigen, dass wir in den kommenden Monaten an deren Ausbau arbeiten werden. Bleib also gespannt 🙂
Beste Grüße, Lucas

Sei gegrüßt @sjh, und herzlich willkommen in der Community 🖖 Deinem fabelhaften Vorschlag kann ich nur beipflichten und habe dementsprechend auch unser Entwicklungsteam über deinen Wunsch unterrichtet. Bleib also gespannt, was in den kommenden Wochen und Monaten geschieht 🙂
Beste Grüße, Lucas

Antworten hier ROBOTS ?

… genau die Wortgleiche Antwort habe ich hier schon ein paar mal gelesen.

Exakt diesen Feature wurde hier schon zug mal als Wunsch vorgetragen.

Und immer heisst es:

… Ob und wann wir dieses Feature anbieten können, ist zwar noch nicht entschieden …

Und immer werden die Daumen gedrückt.

Das ist doch lächerlich.

 

Ich weiß nicht, ob das schon genannt wurde, aber...:

  • Lautstärke über Chromecast bzw. verbundener App allgemein justieren können
  • Überprüfung der Funktion, dass man an der Stelle weiterschaut, wo man aufgehört hat (klappt bei mir irgendwie nur selten)
  • unter “Jetzt weiterschauen” statt direkt zur Serie/zum Film in die Übersicht gehen, falls man das Video von neu beginnen oder eine andere Folge schauen will (kleiner Shortcut)
  • Favoritenleiste
  • im Header-Bereich statt drei Serien/Filme mehr zeigen

Kommentar hinzufügen